Studieren in Niedersachsen
Offene Hochschule Niedersachsen
Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte

Offene Hochschule und wissenschaftliche Weiterbildung – Stand und Perspektiven in Niedersachsen

Arbeitstagung am 17.11.2020

In den letzten Jahren hat die wissenschaftliche Weiterbildung als Aufgabe der Hochschulen an Bedeutung gewonnen. Durch den Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" und ESF-Projekte in der Förderlinie "Öffnung von Hochschulen" wurden auch in Niedersachsen neue Angebote geschaffen. Was ist der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Weiterbildung im Kontext der Offenen Hochschule und welche neuen Tendenzen sind zu erkennen? Wie kommen die Angebote bei der Zielgruppe der beruflich Qualifizierten und bei den Arbeitgeber*innen an?

In unserer Arbeitstagung "Offene Hochschule und wissenschaftliche Weiterbildung – Stand und Perspektiven in Niedersachsen" am 17.11.2020 wollen wir diese Fragestellungen untersuchen und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung und ihre Rahmenbedingungen. Die Veranstaltung richtet sich an Akteur*innen der Offenen Hochschule und wissenschaftlichen Weiterbildung in Niedersachsen. 

Save the Date!

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 17.11.2020, von 10:00 bis 16:30 Uhr in Hannover statt.

Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor und informieren Sie innerhalb Ihrer Organisation interessierte bzw. verantwortliche Personen – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Einladung und das ausführliche Programm sowie die Informationen zur Anmeldung folgen voraussichtlich Ende August hier auf studieren-in-niedersachsen.de/ohn-tagung.

Call for Posters

Sie sind Anbieter*in von wissenschaftlichen Weiterbildungen oder koordinieren Projekte im Rahmen der Offenen Hochschule in Niedersachsen? Wir laden Sie ein, sich durch einen Posterbeitrag an der inhaltlichen Gestaltung unserer Tagung zu beteiligen!

Egal, ob an einer Hochschule oder in einer Einrichtung der Erwachsenenbildung, zeigen Sie uns und allen Tagungsgästen Ihre Angebote! Wir planen für die Besichtigung der Plakate einen Poster-Walk mit zwei geführten Rundgängen, bei denen Sie sich mit Interessent*innen an Ihrem Posterstand austauschen können. Darüber hinaus werden die Plakate den ganzen Tag über für Besucher*innen unserer Tagung zugänglich sein.

Wir freuen uns über Ihre Projektskizze an kfsn[at]kfsn.uni-hannover.de. Bitte schicken Sie uns bis zum 21. August 2020 eine kurze Beschreibung auf maximal einer halben DIN-A4-Seite als pdf-Dokument. Bitte berücksichtigen Sie dabei: 

  • Postertitel
  • Autor*innen 
  • Hochschul-, Instituts- oder Einrichtungszugehörigkeit 
  • Zusammenfassung

Aus allen Poster-Einreichungen werden wir voraussichtlich Ende August eine Auswahl treffen und Sie über das Programm und das weitere Vorgehen informieren. 

Wir sind gespannt auf Ihre Einreichungen!

Programm

Folgende thematische Schwerpunkte bilden das Programm unserer Arbeitstagung:

  • Wissenschaftliche Weiterbildung als Antwort von Hochschulen auf die steigenden Qualifizierungsbedarfe in Niedersachsen
  • Bedarfe an Qualifizierung heute und morgen 
  • Formate wissenschaftlicher Weiterbildung mit gelungenen Praxisbeispielen
  • Kooperationsmodelle zwischen Hochschulen und anderen Akteur*innen (Betrieben, Verbänden, Bildungsträgern etc.)
Wir verfolgen aufmerksam die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus sowie die Empfehlungen der Bundesregierung und Gesundheitsbehörden. Zum aktuellen Zeitpunkt planen wir eine Präsenzveranstaltung für den 17.11.2020. Sollte sich die Lage in Deutschland in den kommenden Wochen und Monaten nicht entspannen, werden wir unsere Planungen entsprechend anpassen. Wir halten Sie dazu auf unserer Website stets auf dem Laufenden.

Wo geht's weiter?

Infos & Fakten
Sie können in Niedersachsen auch aufgrund einer beruflichen Vorbildung ein Studium aufnehmen. Wir erklären Ihnen die verschiedenen Wege und Voraussetzungen.
Infos & Fakten
In unserer Studiengangssuche finden Sie alle Studiengänge in Niedersachsen, darunter auch die berufsbegleitenden Studienmöglichkeiten.
Infos & Fakten
Zertifikatsprogramme, Module oder Kurse sind weniger zeitintensiv als ein ganzes Studium. Wir stellen Ihnen die Angebote zur wissenschaftlichen Weiterbildung vor.
Infos & Fakten
An den niedersächsischen Hochschulen informieren und beraten die Studienberatungsstellen in allen Fragen des Studiums – natürlich kostenlos.

Bilder: © courtneyk/iStockphoto.com; svetikd/iStockphoto.com

Schließen

Persönliches Beratungsgespräch für Antworten

Wenn noch Fragen offen sind, weitere Informationen benötigt werden oder eine Entscheidung abgesichert werden soll, dann beraten unsere erfahrenen Studienberater vor Ort in allen Fragen des Studiums.

Berater/in finden