Expertenwiki
Hochschul-News

News

Messe beruf & bildung: Hochschul-Gemeinschaftsstand

29.11.2019 – Fragen zum Studium? Am Freitag und Samstag, 28. und 29. Februar 2020, findet die Ausbildungs- und Karrieremesse beruf & bildung in Hannover statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert über die niedersächsischen Hochschulen. Der Eintritt ist frei!

Mehr Studierende, weniger Absolvent*innen

28.11.2019 – Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes sind im WS 2019/20 so viele Studierende eingeschrieben wie nie zuvor. Die Zahl der Studienanfänger*innen ist dabei allerdings leicht rückläufig und die Zahl der Hochschulabsolvent*innen sinkt ebenfalls – zum ersten Mal seit 18 Jahren.

Wartezeit bleibt Kriterium bei der Studienplatzvergabe

27.11.2019 – Das Niedersächsische MWK hat am 19. November das Gesetz zur Änderung hochschulzulassungsrechtlicher Vorschriften erlassen. Es legt fest, dass es in Niedersachsen auch weiterhin eine Möglichkeit zur Zulassung über Wartezeit geben wird, die Rolle der Wartezeit fällt jedoch geringer aus.

Epping bleibt Präsident der LUH und wird LHK-Vorstandsmitglied

15.11.2019 – Prof. Dr. Epping soll auch über das Ende seiner aktuellen Amtszeit im Dezember 2020 hinaus Präsident der LUH bleiben – und zwar ohne Ausschreibung. Senat und Hochschulrat stimmten dem Ausschreibungsverzicht und damit Eppings Wiederwahl für eine zweite Amtszeit bis Ende 2028 mit großer Mehrheit zu. Im November wurde Epping außerdem zum Vorstandsmitglied der LHK gewählt.

40 Digitalisierungs-Professuren für acht Hochschulen in Niedersachsen

13.11.2019 – Niedersachsens digitale Offensive schreitet weiter voran: Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert die Ausschreibung von Digitalisierungsprofessuren. Letztlich waren acht Hochschulen bei der Bewerbung erfolgreich. In einer weiteren Antragsrunde innerhalb der kommenden zwei Jahre sollen dann nochmals bis zu zehn Digitalisierungsprofessuren gefördert werden.

Geschlechterverhältnis bei Studienanfängerinnen und Studienanfängern

05.11.2019 – In Deutschland studieren derzeit so viele Frauen wie nie zuvor. Dies wirft die Frage auf, ob sich die geschlechterspezifische Wahl der Studiengänge ändert, oder ob sie trotz der steigenden Anzahl an Frauen gleich geblieben ist. ZEIT Campus Online hat hierfür Daten des Statistischen Bundesamtes ausgewertet und veröffentlicht.

Startschuss für niedersächsische Zukunftslabore

01.11.2019 – Das neue Zentrum für digitale Innovationen in Niedersachsen (ZDIN) nimmt Fahrt auf: Ende Oktober übergab Wissenschaftsminister Björn Thümler die Förderbescheide für die sechs Zukunftslabore des ZDIN. Gefördert wird das Projekt aus dem Niedersächsischen Vorab der Volkswagenstiftung mit insgesamt 22 Millionen Euro.

CHE: Steigendes Studienangebot in Deutschland

21.10.2019 – Mehr Vielfalt als je zuvor: Das Studienangebot an deutschen Hochschulen ist in den letzten fünf Jahren weiter gestiegen. Dies zeigen die letzten Ergebnisse der Studiengangsanalyse des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), aus denen hervorgeht, dass die Anzahl der Studiengänge seit 2014 um 17% anstieg.

Reform des Aufstiegs-BAföG

18.10.2019 – Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (kurz: Aufstiegs-BAföG) soll weiterhin attraktiver gestaltet und gefördert werden. Dies verspricht die vierte Änderung des Förderungsgesetzes, welche im Sommer 2020 in Kraft treten soll.

Ausschreibung: Digitalisierung in den Naturwissenschaften

14.10.2019 – Nach verschiedenen Ausschreibungsreihen für die Geistes- und Kulturwissenschaften wollen das Niedersächsische MWK und die Volkswagenstiftung nun auch Forschungsprojekte im naturwissenschaftlichen Bereich fördern, die die Chancen der Digitalisierung nutzen. Die Fördermittel stammen aus dem Niedersächsischen Vorab.

OER-Portal Niedersachsen: MWK fördert Projekt zur Bereitstellung freier Bildungsmaterialien für Hochschullehrende

10.10.2019 – Durch den Aufbau eines neuen Bildungsportals in Niedersachsen sollen künftig Bildungsmaterialien für Hochschullehrende frei zur Verfügung gestellt werden. So sollen die Lehre unterstützt und eine nachhaltige Infrastruktur für freie Bildungsmaterialien aufgebaut werden. Für das Projekt "OER-Portal Niedersachsen" stellt das MWK 5,5 Millionen Euro bereit.

"Öffnung von Hochschulen": Neue ESF-Förderrunde gestartet

07.10.2019 – Das Förderprogramm "Öffnung von Hochschulen" geht in die vorerst letzte Runde: Bis zum vorgezogenen Stichtag am 30. April 2020 können ab sofort wieder Anträge im Rahmen der Förderlinie an die NBank gestellt werden.

Bauen und Investitionen an niedersächsischen Hochschulen

04.10.2019 – Ende September wurden sowohl für die neue Mensa der Universität Hildesheim Richtfest gefeiert, als auch für das neue Studierendenzentrum der Universität Osnabrück der symbolische Spatenstich vollzogen. In Garbsen bei Hannover eröffnete die Leibniz Universität ihren neuen Campus Maschinenbau, und für die Ostfalia sollen ab dem kommenden Jahr neue Gebäude in Wolfsburg und Suderburg entstehen.

53 Tenure-Track-Professuren für Niedersachsen

23.09.2019 – Zweite Bewilligungsrunde für Tenure-Track-Professuren: Nach einer erfolgreichen ersten Runde des Programms soll die Zahl der Professuren in Deutschland noch weiter erhöht und gefördert werden. Niedersachsen erlangt dabei 53 weitere Professuren an sieben Universitäten.

Präsidentschafts-Karussell in Göttingen und Lüneburg

19.09.2019 – Nach dem Rückzug von Sascha Spoun übernimmt Reinhard Jahn interimsmäßig die Präsidentschaft der Universität Göttingen. Spoun bleibt Präsident der Leuphana Universität Lüneburg, wo er Anfang 2019 bereits für eine dritte Amtszeit bis 2028 wiedergewählt worden war.

THE-Ranking 2020: Englischsprachige Unis setzen weiterhin Maßstäbe

19.09.2019 – Mitte September wurde das jährliche, weltweite Hochschulranking des "Times Higher Education"-Magazins ("THE") veröffentlicht. Den Spitzenplatz belegte auch in diesem Jahr wieder die University of Oxford – inzwischen bereits zum vierten Mal in Folge. Beste niedersächsische Hochschule war die Universität Göttingen auf Platz 125.

Zahl der Einserabiturient*innen gestiegen

18.09.2019 – Nicht nur die Zahl der Abiturient*innen in Deutschland steigt, sondern auch die Zahl der Abiturnoten mit einer Eins vor dem Komma – zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Umfrage der Rheinischen Post. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) befürchtet jedoch, dass dabei nur die Noten besser werden, nicht die Leistungen.

OECD-Bildungsbericht: Deutschland führend in MINT

13.09.2019 – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Kultusministerkonferenz haben gemeinsam mit der OECD den Bericht "Bildung auf einen Blick 2019" vorgestellt. In Deutschland entscheiden sich demnach 40 Prozent der Studienanfänger*innen und berufliche Einsteiger*innen für ein MINT-Fach.

Wissenschaft Weltoffen 2019: Studienstandort Deutschland international immer beliebter

30.08.2019 – Deutschland ist im Jahr 2016 zum attraktivsten nicht-englischsprachigen Gastland für ausländische Studierende aufgestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht "Wissenschaft weltoffen 2019", der Mitte August von DAAD und DZHW veröffentlicht wurde.

Reform der Hebammenausbildung: 185 Hebammen-Studienplätze für Niedersachsen

29.08.2019 – Die Hebammenausbildung soll vollständig akademisiert werden – so sieht es das Hebammenreformgesetz der Bundesregierung vor. Damit in Niedersachsen künftig alle Hebammenschüler*innen ein Bachelorstudium aufnehmen können, enstehen in Osnabrück, Hannover, Göttingen und Oldenburg entsprechende Studiengänge.

MINT-Frühjahrsreport 2019

14.08.2019 – Gleichzeitig Lichtblicke und Nachholbedarf zeigt der MINT-Frühjahrsreport 2019 vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Die Studie analysiert Zusammenhänge etwa von Forschungsinvestitionen, Schüler*innen- und Absolvent*innen-Zahlen sowie Fachkräften und Fachkräftebedarfen im MINT-Bereich.

Förderung von Forschung an Fachhochschulen

07.08.2019 – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Richtlinie zur Fördermaßnahme "Forschung an Fachhochschulen in Kooperationen mit Unternehmen" (FH-Kooperativ) veröffentlicht.

Wo gibt’s noch freie Studienplätze für das WS 2019/20?

31.07.2019 – Für Kurzentschlossene: Auch wenige Wochen vor Vorlesungsbeginn gibt es noch freie Studienplätze! Vom 1. August bis 31. Oktober öffnet der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz wieder seine Online-Studienplatzbörse.

Ausschreibung: Förderung für kleine Kultureinrichtungen

30.07.2019 – Investitionen in kleine Kultureinrichtungen: Mit dem neuen Förderprogramm zum Beispiel für regionale Museen, Amateurtheater und Heimatvereine möchte das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur „Orte der Begegnung“ in ländlichen Regionen unterstützen. Antragsstichtag ist der 30. September 2019.

Deutsche Allianz für Meeresforschung gegründet

30.07.2019 – Die norddeutschen Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen gründen gemeinsam mit dem Bund die Deutsche Allianz für Meeresforschung. Ziel des neuen Verbundes ist es, mehr Wissen über die Meere zu erhalten und die Sichtbarkeit und Wirksamkeit der deutschen Meeresforschung zu steigern.

Nominierungen für Innovationspreis Niedersachsen 2019

26.07.2019 – Am 27. August 2019 wird der Innovationspreis Niedersachsen in den Kategorien „Vision“, „Kooperation“ und „Wirtschaft“ verliehen. Er ehrt Projekte und Unternehmen, die sich der Veränderung verschrieben haben. Die drei Sieger erhalten jeweils 20.000 Euro Preisgeld.

Entscheidung bei der ExStra: Elf Exzellenzunis bekannt gegeben

19.07.2019 – Finale Runde in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder: 19 antragsstellende Hochschulen und Hochschul-Verbünde, elf Förderplätze und am Ende leider keine Niedersächsische Exzellenzuni. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat die Ergebnisse der Förderlinie Exzellenzuniversitäten verkündet.

Neue Vorstände für DFG und DAAD

18.07.2019 – Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) haben ihre Vorstände neu gewählt. Neuer Präsident des DAAD wird Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, neue Vizepräsidentin Dr. Muriel Helbig. Bei der DFG wird erstmals eine Frau Präsidentin: Prof. Dr. Katja Becker.

Wissenschaftsrat lobt Universitätsmedizin in Oldenburg

16.07.2019 – Der Wissenschaftsrat hat den 2012 gegründeten Modellstudiengang Humanmedizin der Universität Oldenburg, die European Medical School Oldenburg-Groningen (EMS), evaluiert und positiv bewertet. Gelobt wurden vor allem die Forschungen in der Neurosensorik und die Hörforschung.

Ausschreibung: MWK fördert "Zukunftsdiskurse"

16.07.2019 – Mit der neuen Ausschreibung "Zukunftsdiskurse" fördert das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) Projekte der Geistes- und Sozialwissenschaften in Niedersachsen. Stichtag für die Antragstellung ist der 30. Oktober 2019.

Neues Hochschulgesetz für NRW fällt Zivilklausel

15.07.2019 – Promotionskollegs an Fachhochschulen, Präsenzpflicht für Studierende – und militärische Forschung: So lässt sich das neue Hochschulgesetz für NRW zusammenfassen. Mindestens umstritten ist die Gesetzesnovelle im Nachbarbundesland, die von den Regierungsfraktionen CDU und FDP beschlossen wurde und bereits zum Wintersemester 2019/2020 in Kraft tritt.

Neues Institut für Quantentechnologie in Hannover

15.07.2019 – Der Senat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hat dem Aufbau eines neuen Instituts für Quantentechnologie an der Universität Hannover zugestimmt. Damit wird Hannovers Rolle in der Forschung rund um die Quantentechnologie weiter ausgebaut.

Digitalisierung: 6 Millionen Euro für Geistes- und Kulturwissenschaften

11.07.2019 – Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur unterstützt mit 6 Millionen Euro aus dem Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung 13 Forschungsprojekte der Geistes- und Kulturwissenschaften, die sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen.

Niedersächsisches Gründungsstipendium: Erste Stipendiat*innen ausgewählt

10.07.2019 – Für das Niedersächsische Gründungsstipendium hat die NBank nun die ersten acht Stipendiat*innen ausgewählt. Die geförderten Günder*innen stehen für fünf Projekte aus Hannover, Göttingen, Hildesheim und Osnabrück. Das Stipendium soll den Gründer*innen ermöglichen, sich voll auf die Umsetzung ihrer Gründungsidee zu konzentrieren.

Dr. Georg Schütte wird neuer Generalsekretär der VolkswagenStiftung

09.07.2019 – Ende Juni wählte das Kuratorium der VolkswagenStiftung Dr. Georg Schütte zu ihrem neuen Generalsekretär. Schütte wird somit zum 1. Januar 2020 seinen Vorgänger Dr. Wilhelm Krull ablösen, der die Stiftung seit 1996 geführt hat und sich nun einer neuen Aufgabe außerhalb der Stiftung zuwenden wird.

Abitur 2019: Bester Landesschnitt seit Einführung des Zentralabiturs

08.07.2019 – Erste Auswertungen der Abiturprüfungen des Jahrgangs 2019 durch das Niedersächsische Kultusministerium ergaben, dass die niedersächsischen Abiturient*innen ihre Prüfungsergebnisse erneut leicht verbessern konnten.

Steigende Nachfrage beim "Aufstiegs-BAföG"

05.07.2019 – Immer mehr Menschen nutzen das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz – kurz "Aufstiegs-BAföG" –, mit dem im Beruf stehende Menschen bei der Fortbildung unterstützt werden, um sich beruflich weiterzuqualifizieren. Im Jahr 2018 wurden 167.000 Personen gefördert – 1,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Volkswagenstiftung: 118,5 Mio. Euro für Digitalisierung und herausragende Wissenschaftler*innen in Niedersachsen

04.07.2019 – Die VolkswagenStiftung stellt 118,5 Millionen Euro aus dem „Niedersächsischen Vorab“ für Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Niedersachsen zur Verfügung. Die Förderschwerpunkte liegen dabei auf der Digitalisierung und der Gewinnung herausragender Wissenschaftler*innen für Niedersachsen.

CHE-Studie: NC-Quoten im Vergleich

03.07.2019 – Im jährlichen NC-Check stellt das CHE fest, dass der Anteil der zulassungsbeschränkten Studiengänge deutschlandweit erneut um 0,4 Prozent gesunken ist: Er liegt nun bei 40,7 Prozent. Niedersachsen liegt mit 56,2 Prozent jedoch deutlich über dem Durchschnitt.

Grünes Licht für Neubauten an drei niedersächsischen Hochschulen

02.07.2019 – Der Haushaltsausschuss des niedersächsischen Landtags hat Baumaßnahmen an drei Hochschulstandorten zugestimmt – Investitionsbetrag: 26 Millionen Euro. An der Universität Osnabrück soll so ein neues Studierendenzentrum entstehen, aber auch Ostfalia und Jade Hochschule profitieren von der Finanzspritze.

Erste Europäische Hochschulallianzen ausgewählt – Erfolg für deutsche Hochschulen

01.07.2019 – Erstmals werden 17 Europäische Hochschulallianzen durch die EU gefördert. Welche der 54 Bewerbungen sich in der ersten Pilotrunde durchsetzen konnten, gab die Europäische Kommission Ende Juni bekannt. Unter den 114 beteiligten Hochschulen befinden sich auch 15 deutsche Universitäten.

50 Jahre Fachhochschulen: Festakt und Festschrift mit außergewöhnlichen Fakten

28.06.2019 – 50 Jahre Fachhochschulen und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland – dieses Jubiläum wurde im Rahmen der in Lübeck stattfindenden Jahrestagung mit einem Festakt unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten sowie einer Festschrift des CHE gefeiert.

Erste "Digitale Orte" in Niedersachsen ausgezeichnet

26.06.2019 – Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann hat im Juni erstmals die Auszeichnung "Digitale Orte Niedersachsen" vergeben: Die TU Clausthal und die Firma CEWE in Oldenburg wurden damit für ihr Engagement in Bezug auf die Digitalisierung gewürdigt.

Sascha Spoun wird neuer Präsident der Universität Göttingen

25.06.2019 – Zukünftig wird der deutsch-schweizerische Wirtschaftswissenschaftler Prof. (HSG) Dr. Sascha Spoun das Amt des Präsidenten der Universität Göttingen bekleiden. Damit folgt er ab 2020 auf Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, die das Amt seit Januar 2011 innehat.

Zum Start der "Kleine Fächer-Wochen": Kleine Fächer in Niedersachsen

24.06.2019 – Mitte Juni gaben HRK und BMBF den Startschuss für die "Kleine Fächer-Wochen". Im Rahmen dieser Initiative erhalten 17 Hochschulen eine Förderung für die Präsentation und Vernetzung ihrer kleinen Fächer während des kommenden Wintersemesters.

"Neue Weiterbildungskultur entwickeln": Nationale Weiterbildungs-strategie beschlossen

21.06.2019 – Bund, Länder, Wirtschaft, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit haben erstmals in der Geschichte der BRD eine gemeinsame Weiterbildungsstrategie beschlossen. Damit sollen Maßnahmen für Weiterbildung und Qualifikation gebündelt werden.

HRK-Präsident sieht Mängel bei der Studierfähigkeit vieler Abiturient*innen

20.06.2019 – Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), übte in einem Interview gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) erneut Kritik an der Studierfähigkeit der deutschen Abiturient*innen.

Big Data-Projekte der Lebenswissenschaften mit 18 Millionen Euro gefördert

19.06.2019 – Im Rahmen der Ausschreibung "Big Data in den Lebenswissenschaften der Zukunft" hat das niedersächsische MWK in Zusammenarbeit mit der Volkswagenstiftung 16 innovative Projekte ausgezeichnet: Forschungsgegenstand der Projekte sind die datenintensive Forschung und die personalisierte Medizin.

Was wollen die Studieninteressierten von morgen? Ergebnisse der SIT-Studie 2019

17.06.2019 – Was sind die Wünsche und Sorgen zukünftiger Studieninteressierter? Nach welchen Kriterien treffen sie ihre Studienentscheidung? Wie möchten sie über ihre Optionen informiert werden? Antworten liefert nun eine Studie von Zeit Online und IJK.

TransferHub38*: TU Braunschweig und Ostfalia kooperieren für mehr Wissenschaftstransfer

14.06.2019 – Die Technische Universität Braunschweig und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften fördern mit dem Projekt TransferHub38* gemeinsam den Wissenschaftstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft. Sie nahmen damit erfolgreich an der Ausschreibung "Transfer in Niedersachsen" teil.

Baustart für neues “Agro-Technikum” an der HS Osnabrück

14.06.2019 – An der Hochschule Osnabrück kann nun der Bau des neuen Agro-Technicums beginnen. Der multifunktionale Forschungsbau dient zur Weiterentwicklung moderner Landwirtschaftsmaschinen und soll den Technologietransfer in der Region weiter ausbauen.

Chemiestudiengänge der TU Clausthal werden international

13.06.2019 – Die TU Clausthal setzt in Zukunft in den Bachelor- und Masterstudiengängen Chemie auf eine internationalere, englischsprachige Ausrichtung. Der Grund: Viele Forschungsergebnisse werden heute auf Englisch publiziert und die Studierenden sollen besser darauf vorbereitet werden.

Holding-Gesellschaft für Sanierung der niedersächsischen Uni-Kliniken gegründet

13.06.2019 – Anfang Juni wurde eine niedersächsische Dachgesellschaft gegründet, die bei der millionenschweren Sanierung der Uni-Kliniken der Universitätsmedizin Göttingen und der Medizinischen Hochschule Hannover die Planung leiten wird. So soll es eine zentrale Steuerung der beiden Großprojekte gegeben.

Für einen erfolgreichen Studienstart: Basispapier Mathematik veröffentlicht

12.06.2019 – Welche mathematischen Kenntnisse sollten Studienanfängerinnen und Studienanfänger für ihr MINT-Studium in Niedersachsen mitbringen? Mit dem Basispapier Mathematik stellen das Niedersächsische Kultusministerium sowie das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hierzu eine Broschüre mit Beispielaufgaben vor.

OECD-Studie: Deutschland attraktiv für internationale Studierende

11.06.2019 – Der Studienstandort Deutschland ist für internationale Studierende ein attraktives Ziel: In einer OECD-Studie zur Attraktivität der Rahmenbedingungen für hochqualifizierte Migrant*innen landet Deutschland auf Platz drei hinter Norwegen und der erstplatzierten Schweiz.

Land unterstützt Neubau der Leibniz School of Education mit 8,2 Millionen Euro

11.06.2019 – Neubauarbeiten an der Leibniz Universität Hannover (LUH): Der Haushalts- und Finanzausschuss des Niedersächsischen Landtags hat den Neubau der 2.800 qm umfassenden Leibniz School of Education gebilligt.

Niedersachsen beschließt Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe

07.06.2019 – Zukünftig müssen Logopädie-, Physiotherapie-, Ergotherapie- und Podologie-Auszubildende in Niedersachsen kein Schuldgeld mehr zahlen – es wird ab 1. August 2019 vom Land getragen.

MWK fördert Forschungsprojekte zum Wissenstransfer mit 12,4 Millionen

06.06.2019 – Mit dem Ziel, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft zu stärken, haben diverse Projekte an der MWK-Ausschreibung "Transfer in Niedersachsen" teilgenommen. Jetzt steht fest: Fünf Projekte konnten die Jury überzeugen und werden zukünftig mit insgesamt 12,4 Millionen Euro gefördert.

HRK-Befragung: Deutlich mehr Promotionen von FH/HAW-Absolvent*innen

04.06.2019 – Die HRK hat im Mai die Ergebnisse einer Befragung der deutschen Universitäten veröffentlicht: Für den Zeitraum zwischen 2015 und 2017 vermelden die Universitäten darin 1.575 erfolgreich abgeschlossene Promotionen von FH/HAW-Absolvent*innen.

Neue Vizepräsident*innen für TU Clausthal und HMTMH

03.06.2019 – Die Technische Universität Clausthal und die Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover (HMTMH) bekommen mit Irene Strebl und Dr. Michael Müller-Barns eine neue Vizepräsidentin bzw. einen neuen Vizepräsidenten.

Zahl der Studienanfänger*innen bleibt bis 2030 konstant hoch

28.05.2019 – Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat die neue Vorausberechnung der zukünftigen Studienanfängerzahlen veröffentlicht: Für das Jahr 2030 wird mit bis zu 510.300 Studienanfänger*innen gerechnet.

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Förderempfehlungen für sieben niedersächsische Projekte

28.05.2019 – Ein Auswahlgremium der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" hat nach Begutachtung der Vorhabensbeschreibungen Förderempfehlungen für 43 Projekte ausgesprochen. Darunter befinden sich auch sieben Projekte an sechs niedersächsischen Hochschulen. Sie können nun bis zu 11 Millionen Euro Fördermittel erhalten.

Jungwirth zur neuen HRK-Vizepräsidentin gewählt

24.05.2019 – Zum 1. Juni 2019 tritt die neue Vizepräsidentin der HRK, Prof. Dr. Carola Jungwirth, im Präsidium "Forschung und Lehre" ihre Arbeit an. Die Präsidentin der Universität Passau wurde durch die HRK-Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Präsidenten in das Amt gewählt.

Bremen und Niedersachsen wollen Lehrerfortbildung gemeinsam gestalten

23.05.2019 – Bei der Umsetzung des Digitalpakts Schule werden die Bundesländer Bremen und Niedersachsen künftig eng zusammenarbeiten. Eine gemeinsam unterzeichnete Rahmenvereinbarung sieht vor, dass insbesondere im Bereich der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte beider Bundesländer eine Kooperation angestrebt wird.

Bessere Berufssaussichten dank Erasmus+

22.05.2019 – Die Europäische Kommission (EK) hat zwei voneinander unabhängige Studien vorgestellt, aus denen hervorgeht, dass Teilnehmer*innen des Erasmus+-Programms ihre Chancen erhöhen, binnen kürzerer Zeit einen Job zu finden.

Bundestag beschließt BAföG-Erhöhung

21.05.2019 – Mitte Mai hat der Bundestag ein neues Gesetz zur Reform des BAföG beschlossen. Demzufolge soll ab Herbst 2019 der Förderhöchstbetrag von 735 auf 861 Euro steigen, was eine Erhöhung um 17 Prozent bedeutet.

CHE-Ranking 2019

17.05.2019 – Das neue CHE-Ranking ist da – und soll auch in diesem Jahr Studieninteressierten dabei helfen, sich einen systematischen Überblick über die vielfältigen Studienangebote der deutschen Hochschullandschaft zu verschaffen. Die niedersächsischen Hochschulen schneiden darin vor allem in den Bereichen Wirtschaft und MINT sehr gut ab.

"Kulturideenbeweger" in Südniedersachsen gesucht!

17.05.2019 – Das Zentrum für Entrepreneurship (ZE) der Privaten Hochschule Göttingen (PFH) sucht Projekte von Kultur- und Kreativschaffenden in Südniedersachsen, die via Crowdfunding gefördert werden sollen.

Mit dualem Studium in den Kreißsaal: Hebammenausbildung wird reformiert

16.05.2019 – Mit dem Hebammenreformgesetz soll die Hebammenausbildung in Deutschland zukünftig attraktiver und moderner werden. Der Reformvorschlag des Bundesgesundheitsministeriums sieht vor, dass Hebammen in einem dualen Studium mit hohem Praxisanteil ausgebildet werden sollen.

Für mehr MINT-Nachwuchs: BMBF-Aktionsplan MINT

14.05.2019 – Das BMBF hat seinen MINT-Aktionsplan vorgestellt. Darin werden Maßnahmen in vier Handlungsbereichen beschrieben, mit denen mehr Nachwuchs für den MINT-Bereich gewonnen werden soll. Für die Umsetzung der Maßnahmen stellt das BMBF bis 2022 rund 55 Millionen Euro zur Verfügung.

Green Office der Uni Göttingen erhält Verstärkung

13.05.2019 – Das Green Office der Universität Göttingen bekommt Unterstützung durch das Projekt "Göttingen Campus QPLUS" und das Ideenmanagement Studium und Lehre, um sich in den kommenden zwei Jahren verstärkt dem Thema Nachhaltigkeit zu widmen.

Deutschland-stipendium zahlt sich für immer mehr Studierende aus

09.05.2019 – Im Jahr 2018 wurden fünf Prozent mehr Studierende durch das Deutschlandstipendium gefördert als noch ein Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach gab es im vergangenen Jahr bundesweit 27.229 Deutschlandstipendiat*innen.

Neues Gründungsstipendium für Niedersachsen

07.05.2019 – Start-Up-Gründer*innen aufgepasst: Die neue "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Existenzgründungen in der Pre-Seed- und Seed-Phase" des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums fördert gezielt einzelne Gründer*innen und Gründungsteams mit bis zu drei Personen auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

GWK beschließt neue Wissenschaftspakte

06.05.2019 – Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern hat Anfang Mai ein Vereinbarungspaket zur Finanzierung der deutschen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen für die kommenden zehn Jahre beschlossen.

MWK fördert zehn neue Projekte zur Öffnung von Hochschulen

25.04.2019 – Im Rahmen der Ausschreibung "Öffnung von Hochschulen" hat das niedersächsische MWK zehn Projekte ausgewählt, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 2,4 Millionen Euro erhalten werden.

Am liebsten Zuhause: Orte des Selbststudiums 2018

24.04.2019 – In einer gemeinsamen Studie von HIS-HE und DZHW wurden im Frühjahr 2018 Studierende zu ihren Gewohnheiten in Bezug auf das Selbststudium befragt. Das Ergebnis zeigt, dass es große Unterschiede zwischen den einzelnen Fächergruppen gibt, und dass circa zwei Drittel der Studierenden von Zuhause aus lernen.

Inklusion an Hochschulen geht voran

23.04.2019 – Einer Auswertung des iwd zufolge hat sich die Zahl der Studierenden mit einer studienrelevanten Behinderung oder chronischen Erkrankung im Jahr 2016 auf 264.000 Studierende erhöht. Ein Nachteilsausgleich wird bislang jedoch nur relativ selten nachgefragt.

Informationen zu Drittmittelprojekten: Hochschulen veröffentlichen Daten

18.04.2019 – Wer forscht zu welchen Themen in wessen Auftrag? Darüber geben die niedersächsischen Hochschulen bereits zum vierten Mal Auskunft und ermöglichen damit einen Einblick in die Vielseitigkeit der niedersächsischen Hochschullandschaft.

Digitalisierungsindex 2019 veröffentlicht – Stadtstaaten als Vorreiter

17.04.2019 – Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT am Fraunhofer Institut hat den diesjährigen Digitalisierungsindex veröffentlicht. Demnach sind Hamburg, Bremen und speziell Berlin als Spitzenreiter am weitesten bei der Digitalisierung fortgeschritten. Niedersachsen hat noch Aufholbedarf.

Internationale Studie: Erwartungen an Hochschulen steigen

16.04.2019 – Die Anforderungen und Erwartungen an Hochschulen weltweit steigen: Das zeigt die von der Körber-Stiftung in Auftrag gegebene Studie "The Place of Universities in Society".

IdeenExpo 2019: Hochschul-Gemeinschaftsstand

15.04.2019 – Nur noch zwei Monate, dann steigt auf dem Messegelände in Hannover wieder die IdeenExpo, Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik. Und wir sind dabei: "Studieren in Niedersachsen" ist mit dem Gemeinschaftsstand der niedersächsischen Hochschulen im "ClubZukunft" vertreten.

Neues DFKI-Labor Niedersachsen in Osnabrück und Oldenburg

15.04.2019 – Die neuen Labore des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) Niedersachsen haben zum 1. April 2019 in Osnabrück und Oldenburg ihre Arbeit aufgenommen. Sie beschäftigen sich thematisch vor allem mit der Umgebungswahrnehmung autonomer Systeme.

Weiterbildung an Hochschulen: Finanzielle Hindernisse und Lösungsvorschläge

12.04.2019 – Zwar ist die wissenschaftliche Weiterbildung seit 1998 Aufgabe der Hochschulen, doch gibt es einige Probleme in diesem Bereich, die den Prozess erheblich beschweren. Diese Hindernisse sind hauptsächlich finanzieller Natur. Der Wissenschaftsrat fordert mehr und bessere Weiterbildungsmöglichkeiten.

Stifterverband- und McKinsey-Studie: Strategische Potenziale für Hochschulen

12.04.2019 – Hochschulen sollen ihre Studierenden besser auf die digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten und werden daher für Unternehmen immer wichtiger. In ihrer aktuellen Studie untersuchen Stifterverband und McKinsey & Company Herausforderungen durch und mögliche Strategien für die Vorbereitung auf die digitale Arbeitswelt.

ADFC kürt fahrradfreundlichste Städte Deutschlands

11.04.2019 – (Studentische) Radfahrer*innen aufgepasst! In Berlin wurde Anfang April der "Fahrradklima-Test" im Auftrag des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) vorgestellt. Das Ergebnis: Bremen ist die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands mit einer Einwohnerzahl über 500.000 – gefolgt von Hannover auf Platz 2.

Schrumpfende Hochschulstandorte sollen vermehrt um internationale Studierende werben

10.04.2019 – Der SVR hat die Ergebnisse einer neuen, BMBF-geförderten Studie vorgestellt: Demnach bildeten 41 der 263 Hochschulstandorte in Deutschland im Jahr 2017 mindestens fünf Prozent weniger Studierende aus als noch 2012. Gleichzeitig wurde die Anwerbung internationaler Studierender als wirksame Gegenmaßnahme identifiziert.

Ministerium für Wirtschaft startet Auszeichnung "Digitale Orte Niedersachsen"

09.04.2019 – Niedersachsens Wirtschafts- und Digitalisierungsministerium (MW) hat die Auszeichnung "Digitale Orte Niedersachsen" ins Leben gerufen. Mit ihr sollen niedersächsische Initiativen rund um das Thema Digitalisierung gefördert und in der Öffentlichkeitswahrnehmung gestärkt werden.

Zahl der Studierenden ohne Abitur erreicht neuen Höchstwert

08.04.2019 – Im Jahr 2017 studierten in Deutschland rund 60.000 Menschen ohne Abitur oder Fachhochschulreife – so viele wie nie zuvor. Laut einer aktuellen Publikation des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hat sich die Zahl der nicht-traditionellen Studierenden damit seit 2007 vervierfacht.

KMK-Ländervergleich: Abiturnoten werden extremer

04.04.2019 – Während die Abiturient*innen des aktuellen Jahrgangs noch über ihren Prüfungen brüten, empfiehlt sich ein Blick auf die jüngste Statistik der KMK zum Ländervergleich der Abiturnoten im Schuljahr 2016/17: Verglichen mit den Vorjahren zeigt sich vor allem, dass die Noten insgesamt extremer werden.

Neues Video: MINT in Niedersachsen

03.04.2019 – Auf unserem Informationsportal für die MINT-Fächer gibt es Neuigkeiten zu entdecken! Wir freuen uns, dass unser neues Video gute Gründe für ein MINT-Studium in Niedersachsen zeigt.

Wissenschaftsjahr 2019: Künstliche Intelligenz

29.03.2019 – Am 19. März 2019 wurde in Berlin das Wissenschaftsjahr zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) eröffnet. Es soll einen breiten Austausch zwischen Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik anstoßen. Ausgerichtet wird es bereits zum 19. Mal vom BMBF und der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD).

Förderaufruf ESF-Richtlinie "Öffnung von Hochschulen"

27.03.2019 – Das MWK ruft erneut zur Einreichung von Projektanträgen in der Förderrichtlinie "Öffnung von Hochschulen" auf. Insgesamt stehen dafür im Förderzeitraum 2014 – 2020 rund 10,6 Millionen Euro aus Mitteln des ESF zur Verfügung. Anträge sind bis zum Stichtag am 30.09.2019 an die NBank zu richten.

KMK-Empfehlungen zur Digitalisierung in der Hochschullehre

26.03.2019 – Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat im Austausch mit Vertreter*innen verschiedener Akteursgruppen Empfehlungen zur Digitalisierung in der Hochschullehre erarbeitet und diese im März verabschiedet. Adressat*innen der Empfehlungen sind Bund und Länder, Hochschulleitungen, Fakultäten und Fachbereiche sowie die Lehrenden selbst.

DSW-Publikation: Beratungsbedarf der Studierenden deutlich gestiegen

25.03.2019 – Im März stellte das Deutsche Studentenwerk (DSW) auf seiner Fachtagung in Berlin die Publikation "Beratung im Profil" vor, in der es um Zahlen und Fakten rund um das Beratungsangebot der Studierendenwerke geht.

Studierende ohne Abitur: Größeres Abbruchrisiko, aber gleich gute Studienleistungen

21.03.2019 – Etwa drei Prozent der Studierenden in Deutschland sind "nicht traditionelle Studierende". Sie werden noch immer häufig als "Problemgruppe" gesehen, deren Studienerfolg schon im Voraus angezweifelt wird. Einer aktuellen Studie zufolge weichen die Studienleistungen Studierender mit und ohne (Fach-)Abitur jedoch nur minimal voneinander ab.

Zahl der neu immatrikulierten Geflüchteten nimmt weiter zu

19.03.2019 – Eine Befragung der HRK für das Wintersemester 2018/19 macht deutlich: Geflüchteten gelingt die akademische Integration immer besser. Zunehmend schaffen sie den Schritt aus der Orientierungs- und Vorbereitungsphase in den fachlichen Studienbetrieb.

Brexit-Notverordnung: Erasmus+-Teilnehmer*innen sollen Aufenthalte abschließen können

18.03.2019 – Sollte es am 29. März zu einem ungeregelten Brexit kommen, hat das EU-Parlament bereits Ende Januar eine Notverordnung verabschiedet, die das Geld für schon begonnene Erasmus+- Aufenthalte in Großbritannien auch über den Austritt hinaus sichert.

Ausschreibung HAW.International: BMBF und DAAD unterstützen Internationalisierung der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

14.03.2019 – Seit 50 Jahren bilden HAW praxisnah Fachkräfte für Deutschland aus – bislang sind sie dabei jedoch weniger international ausgerichtet als die deutschen Universitäten. Dem wollen BMBF und DAAD nun mit dem Förderprogramm "HAW.International" begegnen.

Neue Zielvereinbarungen für Niedersachsens Hochschulen

12.03.2019 – Niedersachsens Wissenschaftsminister Thümler hat gemeinsam mit den 20 Präsidentinnen und Präsidenten der niedersächsischen Hochschulen neue Zielvereinbarungen für die Jahre 2019 bis 2021 getroffen. Als Entwicklungsschwerpunkte wurden Digitalisierung, Internationalisierung sowie Wissens- und Technologietransfer vereinbart.

Strategische Partnerschaft zwischen DIL, TiHo, HS und Uni Osnabrück sowie Uni Vechta

11.03.2019 – Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) hat eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo), der Hochschule Osnabrück sowie den Universitäten Osnabrück und Vechta vereinbart, aus der zwei neue Studiengänge hervorgehen sollen.

Info-Grafiken zum deutschen Hochschul- und Forschungssystem

07.03.2019 – 2.844.978 Studierende an 429 Hochschulen. Darunter etwa 14% ausländische Studierende an Universitäten und 11% an Fachhochschulen... Zahlen, Daten, Fakten wie diese, anschaulich aufbereitet und jeweils kurz kommentiert: Diesen Service bietet der DAAD mit seinem komplett aktualisierten Infografik-Kompendium in deutscher und englischer Sprache.

BMG-Gesetzesnovelle: Psychotherapie wird Studienfach

06.03.2019 – Das Bundeskabinett stimmte Ende Februar einem Gesetzesentwurf des BMG zur Reform der Psychotherapeutenausbildung zu. Die Approbation als Psychotherapeut*in soll künftig nach einem fünfjährigen Universitätsstudium mit staatlicher Abschlussprüfung erteilt werden. Der Studiengang soll ab dem Wintersemester 2020 angeboten werden.

110. Tagung des MNU-Verbundes an der Leibniz Universität in Hannover

05.03.2019 – Die 110. Tagung des MNU-Verbundes findet vom 21. – 25. März 2019 in Hannover statt. Der Bundeskongress steht in diesem Jahr unter dem Motto "MINT – Bildung im Zeitalter der Digitalisierung".

Maßnahmenpapier für den Übergang Schule-Hochschule verabschiedet

05.03.2019 – Die Mathematik-Kommission "Übergang Schule-Hochschule" hat im Auftrag der drei Fachgesellschaften Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV), Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) und dem Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) ein Maßnahmenpapier verabschiedet, das Handlungsempfehlungen für einen erleichterten Übergang an die Hochschulen beinhaltet.

Komm, mach MINT-Handreichung Mathematik für Lehrkräfte erschienen

04.03.2019 – Die Geschäftsstelle "Komm, mach MINT" hat im Februar eine Handreichung Mathematik herausgebracht. Sie soll Lehrkräfte dabei unterstützen, ihren Schüler*innen ein möglichst exaktes Bild mathematischer oder mathematiknaher Berufs- und Studienmöglichkeiten zu geben.

Empfehlungen des Nationalen MINT-Forums

28.02.2019 – Die Hochschulen erfüllen im MINT-Bereich eine wichtige Doppelrolle als Bildungsstätten und Innovationsmotoren – und darin sollten sie gestärkt werden. Wie das gelingen könnte, fasste eine AG des Nationalen MINT-Forums (NMF) in 20 Empfehlungen zusammen.

Mietspiegel-Auswertung von 350 deutschen Städten

26.02.2019 – Das Forschungsunternehmen F+B hat den Mietspiegelindex 2018 veröffentlicht. Darin werden die offiziellen Mietspiegel von 350 deutschen Städten ausgewertet. Erstmals seit 1998 ist das Wohnen in München nicht mehr am teuersten. Hannover und Osnabrück liegen sogar leicht unter dem Bundesdurchschnitt.

LUH und TU Braunschweig eröffnen Modellwellenkanal "miniGWKplus"

22.02.2019 – Das Modell des großen Wellenkanals (GWK) in seiner zukünftigen Ausbaustufe (GWKplus) wurde am 19.02.2019 feierlich in Betrieb genommen. Es handelt sich um eine deutschlandweit einmalige Versuchseinrichtung.

BMBF-Wettbewerbsbericht: 357 neue Angebote zur wissenschaftlichen Weiterbildung

22.02.2019 – Die wissenschaftliche Begleitung des BMBF-geförderten Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Förderung: Offene Hochschulen" hat Ende Januar ihren Bericht zur Entwicklung der 2. Wettbewerbsrunde vorgelegt. Darin konnten erstmals Resultate und Veränderungen im Zeitverlauf von 2016 bis 2018 in den Blick genommen werden.

Freie Bahn für den Digitalpakt – und was er für Niedersachsen bedeutet

21.02.2019 – Bund und Länder haben sich am 20.02.2019 auf einen Kompromiss beim Digitalpakt geeinigt. Damit ist der Weg frei für die Grundgesetzänderung, die dem Bund ermöglicht, die Länder mit finanziellen Mitteln in Milliardenhöhe bei der Digitalisierung der Schulen zu unterstützen.

Neuer Staatsvertrag zur Vergabe von Medizinstudienplätzen

20.02.2019 – In der heutigen Kabinettssitzung hat die Landesregierung den Entwurf für einen neuen Staatsvertrag über die Zulassung zum Medizinstudium zur Kenntnis genommen. Die Unterzeichnung des Vertrags durch die Regierungschef*innen der Länder ist noch für das erste Quartal 2019 vorgesehen. Das neue Vergabeverfahren wird bereits für die Zulassung zum Sommersemester 2020 gelten.

"Jugend forscht" in Niedersachsen: Regional- und Landeswettbewerbe 2019

19.02.2019 – Es ist wieder so weit: Ab dem 21. Februar präsentieren talentierte und forschungsbegeisterte junge Menschen aus Niedersachsen ihre Projekte für den "Jugend forscht"-Wettbewerb 2019.

Hochschulranking: Niedersächsische Hochschulen in den Top Ten

14.02.2019 – StudyCheck, das größte Hochschulbewertungsportal Deutschlands, hat sein Ranking der beliebtesten Universitäten in Deutschland 2019 veröffentlicht. Gleich zwei niedersächsische Universitäten sind unter den Top Ten.

Mehr Medizin-Studienplätze für Niedersachsen

13.02.2019 – Bis zu 200 zusätzliche Studienplätze für Humanmedizin: Daran arbeitet die Niedersächsische Landesregierung. An der MHH sollen hierzu nun die vorhandenen Studiengangsstrukturen überprüft, neustrukturiert und um voraussichtlich 50 zusätzliche Studienplätze ab dem Wintersemester 2020/21 erweitert werden.

Fachtagung: Integration digitaler Kompetenzen unter Gender- und Diversity-Aspekten

13.02.2019 – Fachtagung und Call for Projects: Am Montag, 18. März 2019, lädt das Niedersachsen-Technikum zur Fachtagung "Integration digitaler Kompetenzen unter Gender- und Diversity-Aspekten" an der Leibniz Universität Hannover ein. Noch bis 1. März können sich Projekte zur Vorstellung mit Steckbriefen oder Kurzvorträgen anmelden.

IT-Studiengänge nur für Frauen kaum gewünscht

07.02.2019 – Reine Frauenstudiengänge sind offenbar von Informatik-Studentinnen kaum gewünscht. Viel wichtiger seien eine bessere Betreuung sowie ein höherer Praxisbezug, so die Ergebnisse einer Befragung von Studierenden durch das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) zur Gewinnung von Frauen für Informatik.

Deutsche Studierende arbeiten regelmäßig neben dem Studium

06.02.2019 – Mehr als die Hälfte der deutschen Studierenden arbeitet regelmäßig neben dem Studium: In keinem anderen Land innerhalb Europas wird mehr gejobbt. Die Bologna-Reform hat zwar zu einer Harmonisierung von Studiengängen und -abschlüssen geführt, dennoch unterscheidet sich der Studentenalltag innerhalb Europas erheblich.

Wo gibt's noch freie Studienplätze für das SoSe 2019?

01.02.2019 – Für Kurzentschlossene: Zwischen Februar und April stellt der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz wieder seine Online-Studienplatzbörse zur Verfügung.

Neuigkeiten zur geplanten BAföG-Reform wecken auch erste Kritik

30.01.2019 – Mieten und Lebenshaltungskosten steigen, immer mehr Menschen studieren. Aber gleichzeitig beantragen immer weniger Studierende BAföG und immer weniger Studierende wären überhaupt BAföG-berechtigt. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek will das ändern; auch im Koalitionsvertrag sind nötige Reformen des Bundesausbildungsfördergesetzes (BAföG) festgehalten.

Künstliche Intelligenz und Digitalisierungs-Professuren: Niedersachsens digitale Offensive

30.01.2018 – Niedersachsen fördert Forschungseinrichtungen, die im Bereich Digitalisierung und besonders zur Künstlichen Intelligenz arbeiten. Außerdem sollen in Kürze bis zu 50 unbefristete Digitalisierungsprofessuren ausgeschrieben werden, auf die sich die Hochschulen bis Ende April 2019 bewerben können.

Niedersachsen ist Schlusslicht beim "Wanderungssaldo"

30.01.2019 – Laut einer Meldung des Statistischen Bundesamtes (destatis) sind die Wanderungsverluste bei den Studienanfängerinnen und –anfängern in keinem Bundesland größer als in Niedersachsen. Die deutlichsten Wanderungsgewinne verzeichnen hingegen Berlin und Hamburg.

"Hotel Mama*" im Trend: Wohnsituation von Studierenden

28.01.2019 – Die WG löst private Studentenwohnungen als häufigste Wohnform ab und das "Hotel Mama*" liegt im Trend: Eine neue Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hat die Wohnsituation von Studierenden zwischen 2003 und 2018 verglichen.

Musik-"Nobelpreis" für Professorin der HMTMH

24.01.2019 – Große Ehre für die niedersächsische Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH): Hier lehrt die Ernst-von-Siemens-Musikpreisträgerin 2019, die britische Komponistin Rebecca Saunders.

Studie untersucht Kosten von Studierenden: BAföG zu niedrig

23.01.2019 – Die durchschnittlichen Gesamtausgaben von Studierenden für Lebenshaltungskosten sind zwischen 2012 und 2016 bis zu 55 Prozent gestiegen. Ebenso haben sich Ausgaben für Gesundheit und Fahrkosten fast verdoppelt. Die aktuellen BAföG-Fördersätze seien daher unzureichend und auch die geplante BAföG-Reform der Bundesregierung reiche nicht aus, um die gestiegenen Kosten zu kompensieren.

Deutsche Hochschulen im internationalen Vergleich: Studierende trotz schwieriger Rahmenbedingungen zufrieden

18.01.2019 – Das CHE hat eine Auswertung der Daten des internationalen Hochschulrankings "U-Multirank" mit Blick auf die Lehrqualität in Deutschland veröffentlicht. Demnach sind die Rahmenbedingungen der Lehre an deutschen Hochschulen ausbaufähig, doch scheinen Studierende mit Organisation und Lehrqualität überdurchschnittlich zufrieden.

Gründungsradar 2018: Universität Oldenburg ist Spitzenreiter bei der Gründungsförderung

17.01.2019 – Die Ergebnisse des Gründungsradars für 2018 liegen vor und zeigen, dass sich viele Hochschulen seit der ersten Erhebung im Jahr 2012 in Sachen Gründungsförderung stark verbessert haben. Die niedersächsischen Einrichtungen liegen vor allem im Bereich der mittelgroßen Hochschulen im Spitzenfeld.

MWK-Ausschreibung: "Zukunftslabore Digitalisierung" für das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen

15.01.2019 – Anwendungsorientierte Verbundprojekte im Bereich Digitalisierung gesucht: Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) unterstützt den Aufbau sog. "Zukunftslabore" mit einer Anschubfinanzierung von etwa 22 Millionen Euro.

Messe beruf & bildung: Hochschul-Gemeinschaftsstand

14.01.2019 – Fragen zum Studium? Am Freitag und Samstag, 22. und 23. Februar 2019, findet die Ausbildungs- und Karrieremesse beruf & bildung in Hannover statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert über die niedersächsischen Hochschulen. Der Eintritt ist frei!

Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft stärken – Fördergelder für "Zukunftsdiskurse"

14.01.2019 – Das MWK unterstützt mit dem Förderprogramm "Zukunftsdiskurse" zwölf geistes- und sozialwissenschaftliche Projekte niedersächsischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 1,2 Millionen Euro.

Neue Präsidenten der MHH und TU Clausthal ernannt

09.01.2019 – Seit dem 1. Januar 2019 haben sowohl die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) als auch die Technische Universität Clausthal einen neuen Präsidenten: Prof. Manns und Prof. Schachtner wurden bereits am 20. Dezember 2018 vom niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, ernannt.

Förderung für Forschungsprojekte zur frühkindlichen Bildung

08.01.2019 – Ab 2019 unterstützt das Land Niedersachsen vier weitere Projekte zum Thema "Frühkindliche Bildung und Entwicklung – Kooperative Forschung und Praxistransfer" mit insgesamt 3,2 Millionen Euro. Die Mittel stammen aus dem Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung und werden für bis zu drei Jahre ausgezahlt.

Neues Verfahren für Vergabe von Medizin-Studienplätzen

13.12.2018 – Bereits Ende 2017 urteilte das Bundesverfassungsgericht, der Numerus Clausus für Humanmedizin-Studiengänge sei teilweise verfassungswidrig. Die Wissenschaftsminister der Länder haben sich nun in der Kultusministerkonferenz auf einen Entwurf geeinigt, der zu einem Staatsvertrag mit neuen Zulassungsregelungen führen soll.

DFG-Leibniz-Preise für zwei Göttinger Wissenschaftlerinnen

12.12.2018 – Der Leibniz-Preis, einer der wichtigsten und renommiertesten Wissenschaftspreise deutschlandweit, wird an die Göttinger Politik- und Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Ayelet Shachar und die Göttinger Zellbiologin Dr. Melina Schuh vergeben. Die DFG zeichnete insgesamt zehn von 122 nominierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus.

Nachhaltigkeit: UNESCO zeichnet Universität Vechta aus

11.12.2018 – Zwei Projekte an der Universität Vechta sind im Kontext des UNESCO-Weltaktionsprogramms "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet worden: das Verbundprojekt "Nachhaltigkeit an Hochschulen: entwickeln – vernetzen – berichten" sowie das "Deutschsprachige Netzwerk für LehrerInnenbildung für nachhaltige Entwicklung".

Hochschule Emden/Leer eröffnet "Business Campus"

05.12.2018 – Die Berufsakademie Ost-Friesland (BAO) ist jetzt Teil der Hochschule Emden/Leer: Mit Beginn des laufenden Wintersemesters im September wurden die Erstsemester im neuen "Business Campus" der Hochschule begrüßt.

Norddeutscher Wissenschaftspreis 2018 geht nach Göttingen und Kiel

05.12.2018 – Der mit 125.000 Euro dotierte Norddeutsche Wissenschaftspreis 2018 geht an das Projekt "Multi-Meta-Omik: Neue Technologien für neue Herausforderungen der norddeutschen Landwirtschaft im Klimawandel" der Universitäten Göttingen und Kiel.

Arbeitgeberverbände schlagen Alarm: 337.900 MINT-Stellen unbesetzt

04.12.2018 – Laut MINT-Herbstreport 2018 hat sich die Zahl der offenen MINT-Stellen binnen drei Jahren verdoppelt und so im Oktober dieses Jahres einen neuen Höchstwert erreicht. Im Lichte dieser Ergebnisse fordern Arbeitgeberverbände eine schnelle Umsetzung des aktuell verhandelten DigitalPakts Schule.

Förderung für Fachhochschulen: Beschlüsse der GWK

28.11.2018 – Förderung von Forschung und Entwicklung an Fachhochschulen sowie ein neues Bund-Länder-Programm für mehr Personal an Fachhochschulen – die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat Programme speziell für Fachhochschulen bzw. Hochschulen für Angewandte Wissenschaften beschlossen.

Wissenschaftspreis Niedersachsen 2018 verliehen

27.11.2018 – Am 21. November 2018 hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, zum zwölften Mal den Wissenschaftspreis Niedersachsen vergeben. In diesem Jahr konnten sich in allen Kategorien ausschließlich Frauen durchsetzen.

Niedersächsisches Vorab: 132 Millionen Euro für 2018

27.11.2018 – Das Kuratorium der VolkswagenStiftung hat weitere 17,5 Millionen Euro zur Förderung der Wissenschaft in Niedersachsen bewilligt, womit sich die gesamte Summe der Fördermittel für 2018 auf 132 Millionen Euro beläuft.

Messe Bachelor and more: Hochschul-Gemeinschaftsstand

26.11.2018 – Fragen zum Studium? Am Samstag, 8. Dezember 2018, findet die Bachelor and more Messe Hamburg statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert über die niedersächsischen Hochschulen.

Uni Osnabrück bekommt Deutschlands jüngste Hochschulpräsidentin

26.11.2018 – Die Universität Osnabrück wird zukünftig von der 42 Jahre alten Prof. Dr. Susanne Menzel geführt. Sie ist die erste Frau, die seit der Gründung der Universität Osnabrück das Präsidentschaftsamt bekleiden wird und zudem die jüngste aller HochschulpräsidentInnen in Deutschland.

Universität Oldenburg bekommt neuen Forschungsbau

23.11.2018 – Am Standort Wilhelmshaven wird das Niedersächsische Zentrum für Marine Sensorik (ZfMarS) entstehen. Der rund 5 Millionen Euro teure Bau ist als Anbau an das vorhandene Institut für Chemie und Biologie des Meeres in Wilhelmshaven geplant.

Höheres BAföG und mehr Berechtigte für 2019?

23.11.2018 – Laut Medienberichten wurde ein Eckpunktepapier bekannt, das Details zur geplanten BAföG-Reform der Großen Koalition beinhaltet. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sagte Zeitungen der Funke-Mediengruppe aus Nordrhein-Westfalen, die BAföG-Leistungen würden sich "deutlich" erhöhen.

Ausschreibung: Digitale Forschung in Geistes- und Kulturwissenschaften

22.11.2018 – Social Media, Algorithmen, KI und Big Data: Wie verändert die Digitalisierung Forschung in den Geistes- und Kulturwissenschaften? Insgesamt 8 Millionen Euro aus Mitteln des Niedersächsischen Vorab stehen zur Förderung von Forschungsprojekten zur Verfügung.

So viele Studierende in Niedersachsen wie nie zuvor

22.11.2018 – Neue Statistikdaten vom Landesamt für Statistik Niedersachsen sowie von der Hochschulrektorenkonferenz: Der Studienstandort Niedersachsen ist beliebt und wird immer beliebter; der Anteil von zulassungsbeschränkten Studiengängen geht weiter zurück.

Anschubfinanzierung für neues Quantentechnologie-Institut in Hannover

21.11.2018 – Nach mehreren Erfolgen innerhalb des Forschungsschwerpunktes Quantentechnologie an der Leibniz Universität Hannover, zuletzt im Rahmen der Exzellenzstrategie, wird dort nun das Institut für Quantentechnologie neugegründet.

Drei neue DFG-Graduiertenkollegs für Niedersachsen

21.11.2018 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert mit etwa 12,7 Millionen Euro die Einrichtung von zwei neuen sowie die Fortführung eines bestehenden Graduiertenkollegs an drei niedersächsischen Hochschulen.

GWK-Studie "Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung"

20.11.2018 – Der Anteil von Wissenschaftlerinnen steigt zwar stetig, aber nur langsam: Das zeigt die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) im Rahmen ihrer "22. Fortschreibung des Datenmaterials (2016/2017) zu Frauen in Hochschule und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen".

Bund-Länder-Programm: Niedersächsische Hochschulen erneut erfolgreich

20.11.2018 – Das Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder wurde zum zweiten Mal verlängert und geht nun in die dritte Runde. Es vergibt Fördermittel an deutsche Hochschulen, um Professorinnen zu fördern und den Anteil der Frauen in wissenschaftlichen Berufen zu steigern.

Zwei neue Mitglieder des HRK-Präsidiums gewählt

19.11.2018 – Das Präsidium der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat zwei neue Präsidiumsmitglieder gewählt: Professor Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter wird schwerpunktmäßig den Bereich "Internationales" übernehmen, Professorin Dr. Birgitta Wolff den Aufgabenbereich "Forschung, Kooperation und wissenschaftlicher Nachwuchs".

BMBF will Kleine Fächer besser schützen

16.11.2018 – Aktuell läuft bereits die dritte Runde der BMBF-Förderinitiative "Kleine Fächer – Große Potenziale". Das BMBF trägt durch seine Förderarbeit dazu bei, Vielfalt und Sichtbarkeit der betroffenen Fächer zu erhalten und zu stärken.

MWK fördert 48 Projekte zur Verbesserung der Studienqualität

09.11.2018 – Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt insgesamt 15 Millionen Euro im Rahmen des Projektes "Qualität Plus – Programm zur Entwicklung des Studiums von morgen" für 48 Projekte niedersächsischer Hochschulen zur Verfügung, die die Studienqualität verbessern sollen.

Zahl der MINT-Studentinnen seit 2008 fast verdoppelt

08.11.2018 – "Komm, mach MINT", der Nationale Pakt für Frauen in den MINT-Berufen, hat die Frauenanteile in den MINT-Studiengängen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ausgewertet. Seit dem Gründungsjahr der Initiative 2008 hat sich die Gesamtzahl der MINT-Studentinnen fast verdoppelt.

Kultusministerium Niedersachsen: Erlass zur Beruflichen Orientierung

06.11.2018 – Wie soll es nach der Schule weitergehen? Welche Unterstützung bei der Orientierung und Entscheidungsfindung es bereits in der Schulzeit gibt, regelt der neu gefasste Erlass zur Beruflichen Orientierung an allgemein bildenden Schulen des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Internationale Messe in den Niederlanden: Hochschul-Gemeinschaftsstand

02.11.2018 – Join #teamniedersachsen! Am Freitag und Samstag, 23. und 24. November 2018, findet die Go-Abroad Fair in Utrecht in den Niederlanden statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert Studieninteressierte aus dem Ausland über die niedersächsischen Hochschulen.

HIS-HE-Forum Hochschulbau: Barrierefreiheit im Mittelpunkt

02.11.2018 – Das diesjährige HIS-HE-Forum am 10. und 11. September 2018 stand unter dem Motto: "Weg frei! Für eine Hochschule ohne Barrieren: Zugang für alle lebendig erleben". Ziel sollte die Einnahme unterschiedlichster Perspektiven auf das Thema Barrierefreiheit an Hochschulen sein.

Präsident der TU Clausthal verabschiedet

01.11.2018 – Prof. Dr. Thomas Hanschke wurde Ende Oktober als Präsident der TU Clausthal verabschiedet und von Wissenschaftsminister Thümler zum Beauftragten für die Hochschulzusammenarbeit zwischen Niedersachsen und China ernannt.

Studie zur Gesundheit Studierender in Deutschland: Stresslevel oft sehr hoch

29.10.2018 – Erstmalig wurden repräsentative Daten zur Gesundheit von Studierenden auf Bundes- und Landesebene erhoben: Hierzu wurden im Sommer 2017 etwa 6.200 Studierende online befragt. Die Untersuchung wurde dabei gemeinschaftlich vom DZHW, der FU Berlin und der Techniker Krankenkasse (TK) durchgeführt.

Wissenschaftsrat gibt Empfehlungen zur Hochschulgovernance

29.10.2018 – Der Wissenschaftsrat hat im Oktober Empfehlungen zur Hochschulgovernance veröffentlicht. Dazu stellte unter anderem ein Analyseinstrument vor, mit dem sich jede Hochschule eigenständig bewerten, Probleme erkennen und schließlich auch Lösungen entwickeln kann.

November der Wissenschaft 2018 in Hannover

26.10.2018 – Vom 1. bis zum 21. November 2018 ist es wieder soweit: Die Initiative Wissenschaft Hannover lädt zum 10. "November der Wissenschaft" ein. Alle zwei Jahren präsentiert sich der Hochschul- und Wissenschaftsstandort damit von seiner besten Seite – dieses Jahr unter dem Motto "KNOWember".

Studie: Duales und berufsbegleitendes Studium attraktiv, aber auch anstrengend

26.10.2018 – Immer mehr Menschen entscheiden sich für duale oder berufsbegleitende Studienangebote, um Studium und Arbeit im Betrieb miteinander zu verbinden. Wie und ob dies gelingt, wurde im Zuge einer Studie des CHE, der Universität Hannover und der Hans-Böckler-Stiftung erforscht.

Niedersächsisches Kultusministerium zeigt Wege in den Schuldienst

18.10.2018 – Schritt für Schritt in den Schuldienst: Mit welchen Qualifikationen kann ich mich an welchen niedersächsischen Schulformen für welche Tätigkeiten bewerben? Antworten bietet die neu gestaltete Übersichtsseite "Wege in den Schuldienst" des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Forschungsstandort Braunschweig: Niemand investiert mehr

16.10.2018 – Die Region Braunschweig investiert, laut einer Studie des Statistischen Amts der Europäischen Union (Eurostat), europaweit am meisten Geld in Forschung und Entwicklung.

Landesstipendium Niedersachsen: Bewerbungen wieder möglich

12.10.2018 – Auch im Wintersemester 2018/2019 bietet das Land Niedersachsen mit dem "Landesstipendium Niedersachsen" jungen Studierenden finanzielle Unterstützung in einem Gesamtumfang von einer Millionen Euro an. Dabei handelt es sich konkret um eine Einmalzahlung von 500 Euro.

Wohnungen für Studierende werden immer teurer

12.10.2018 – Der Studentenwohnpreisindex im Auftrag des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) belegt, dass Wohnen in Deutschland für Studierende immer teurer wird. Im vergangenen Jahr ist demnach ein Mietanstieg zwischen 2,2 % (Greifswald) und 9,8 % (Berlin) festzustellen.

GWK-Umsetzungsbericht 2016: Wie steht es um den Hochschulpakt?

11.10.2018 – Die GWK hat Anfang Oktober den Umsetzungsbericht 2016 mit Bezug auf den Hochschulpakt 2020 veröffentlicht. Der Bericht soll die Entwicklung an deutschen Hochschulen, die Mittelbereitstellung sowie die durch die Mittel finanzierten Maßnahmen dokumentieren.

Göttingen und Hannover werden Mitglieder im neuen BMBF-Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt

10.10.2018 – Das BMBF plant den Aufbau eines "Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt". Als Mitglieder dieses bundesweiten Verbundes sind nun auch das Soziologische Forschungsinstitut der Georg-August-Universität Göttingen sowie die Leibniz Universität Hannover ausgewählt worden.

HIS-Studie zur akademischen Etablierung der Datenwissenschaften

10.10.2018 – Laut der HIS-Studie "Vermittlung von Datenkompetenzen an den Hochschulen: Studienangebote im Bereich Data Science" etablieren sich die Datenwissenschaften zusehends auf akademischer Ebene an der Schnittstelle zwischen Informatik, Mathematik und Statistik.

Beliebte Studienfächer in Niedersachsen im Wintersemester 2018/19

09.10.2018 – In Niedersachsen und Bremen sind vor allem die klassischen Fächer wie Medizin, Jura, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Psychologie und Lehramt wieder sehr gefragt. Die MINT-Fächer wie Mathematik, Informatik, Physik und Chemie sind hingegen weniger beliebt.

OECD Bildungsbericht 2018: Schwerpunkt Chancengerechtigkeit

09.10.2018 – Der OECD Bildungsbericht 2018 offenbart wichtige Erkenntnisse mit Blick auf die Chancengerechtigkeit in den OECD-Ländern: Das Geschlecht sowie die geographische und sozioökonomische Herkunft spielen demnach noch immer eine wichtige Rolle in der Bildungs- und Arbeitswelt.

Jade Hochschule erhält BMBF-Mittel für Windenergieforschung

08.10.2018 – Die Jade Hochschule hat für das Verbundprojekt WERAN Plus circa 460.000 Euro vom BMBF erhalten, um die Störwirkung von Windanlagen auf Funk- und Navigationsanlagen der Luft- und Seefahrt zu erforschen.

TiHo und MHH entdecken bisher unbekannten Mechanismus der Blut-Hirn-Schranke

08.10.2018 – Die Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) haben einen Mechanismus der Blut-Hirn-Schranke entdeckt, dessen Manipulation die bisherige medikamentöse Behandlung von Hirntumoren wesentlich verbessern könnte.

Exzellente Neuigkeiten: Sechs niedersächsische Projekte werden durch ExStra gefördert

28.09.2018 – Förderentscheidung in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder ("ExStra"): Bundesforschungsministerin Anja Karliczek verkündete gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgesellschaft und dem Wissenschaftsrat, welche Forschungsprojekte ab 2019 als Exzellenzcluster gefördert werden.

Studie von Studentenwerk und DZWH: "beeinträchtigt studieren - best2"

27.09.2018 – 2,8 Millionen Studierende in Deutschland gibt es in Deutschland – davon haben 11% eine studienrelevante Beeinträchtigung wie eine Behinderung oder chronische Krankheit. Wo können sie Unterstützung bekommen, und welche Barrieren gibt es noch?

"Studienabbruch – was nun?": Informationsreihe für Studienabbrecher

24.09.2018 – Unter dem Titel "Studienabbruch – was nun? Neue Chancen – neue Wege" bietet die Agentur für Arbeit Hannover in den kommenden Monaten eine Reihe von sechs Informationsveranstaltungen für Studienabbrecher*innen an.

Mikrozensus 2017 des Statistischen Bundesamts: Immer mehr Akademikerinnen

12.09.2018 – Die Ergebnisse des Mikrozensus 2017 zeigen, dass junge Menschen tendenziell einen höheren Bildungsabschluss erhalten als vorherige Generationen. Somit steigt der Anteil der Akademiker – und vor allem der Akademikerinnen.

Niedersachsen-Technikum startet den Jahrgang 2018/19

10.09.2018 – 80 junge Frauen lernen ein halbes Jahr lang MINT kennen: Das Niedersachsen-Technikum ist in eine neue Runde gestartet und zeigt den teilnehmenden Technikantinnen, wie der Studien- und Arbeitsalltag von Mathematikerinnen, Informatikerinnen, Naturwissenschaftlerinnen oder Ingenieurinnen aussehen kann.

Teuer, Teurer, WG-Zimmer: Studentisches Wohnen kostet immer mehr

06.09.2018 – Bis zu 600 Euro durchschnittliche Monatsmiete für ein WG-Zimmer: Das Moses Mendelssohn Institut (MMI) hat zusammen mit dem Portal wg-gesucht.de die Warmmieten auf dem studentischen Wohnungsmarkt untersucht und diagnostiziert dabei "wieder erhebliche Probleme bei der Wohnungssuche".

BMBF fördert Aufbau einer Forschungsgruppe zu Quantentechnologie an der LUH

05.09.2018 – Der Aufbau einer Forschungsgruppe im Bereich der quantenbasierten Navigation wird vom BMBF mit insgesamt 1,6 Millionen Euro gefördert. Im Rahmen des Förderprogramms Quantum Futur soll die Forschungsgruppe QuIS-g, angesiedelt am Institut für Quantenoptik der Fakultät für Mathematik und Physik der Leibniz Universität Hannover (LUH), finanzielle Unterstützung erhalten.

Niedersachsen investiert in Hochschulstandorte Göttingen und Leer

04.09.2018 – Der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags hat am 15.08.2018 Baumaßnahmen im Umfang von über 12 Millionen Euro genehmigt. Damit soll der Göttinger Standort der Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) sowie der Hochschulstandort Emden/Leer finanziell unterstützt werden.

Vier von fünf Informatik-Studierenden sind männlich

03.09.2018 – Eine Frauenquote von unter 20 Prozent: Das CHE – Centrum für Hochschulentwicklung untersuchte die Frauenanteile in Informatik-Studienfächern. Von 184.433 Informatik-Studierenden waren im Wintersemester 2016/17 nur 36.791 Frauen.

Mehr Hochschulabschlüsse in Deutschland, aber weniger Promotionen

29.08.2018 – Rund 502.000 Absolventinnen und Absolventen im Prüfungsjahr 2017 – das ist die stolze Bilanz, die das Statistische Bundesamt jüngst veröffentlichte. Die Zahl der Hochschulabsolventen steigt damit seit 2001 kontinuierlich an, im Vergleich zum Vorjahr (2016) um 2 Prozent.

Landesregierung beschließt Neuausrichtung der Offenen Hochschule Niedersachsen

23.08.2018 – Die Niedersächsische Landesregierung hat die Neuausrichtung der Offenen Hochschule Niedersachsen (OHN) beschlossen. Das Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit der Offenen Hochschule zu erhöhen und die Ansprache der einzelnen Zielgruppen durch eine stärkere dezentrale, regionale Aufstellung zu verbessern.

Eine Milliarde Euro für Niedersachsens Digitalisierung

21.08.2018 – Masterplan Digitalisierung beschlossen: Das Land Niedersachsen investiert bis 2022 über eine Milliarde Euro in die Digitalisierung. Neben dem Ausbau digitaler Infrastruktur stehen besonders Wirtschaft und Wissenschaft im Fokus.

Studienwahl.de erneuert Buch und Portal, Arbeitsagentur bietet Tool zur Selbsterkundung

17.08.2018 – Viele kennen es unter dem Spitznamen "Das Grüne Buch" oder den Vorjahrestiteln "Studien- und Berufswahl": Der gedruckte Ratgeber zur Studienwahl wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Ein neues Selbsterkundungstool hat die Bundesagentur für Arbeit entwickelt.

Dank Bologna: Mehr Abschlüsse in der Regelstudienzeit

16.08.2018 – Es gibt sie in jedem Studiengang und so manchen Studierenden bereitet sie mitunter Stress: die Regelstudienzeit. Ein neuer Vergleich des CHE untersucht die Entwicklung genau dieser Studiendauer und meldet positive Zahlen: Der Anteil von Studierenden, die ihr Studium in der Regelstudienzeit erfolgreich abschließen, steigt.

Förderung für Leichtbauforschung im "CFK-Valley" Stade

16.08.2018 – Gemeinsam forschen die TU Braunschweig, TU Clausthal und Leibniz Universität Hannover in Stade an Leichtbautechnologie. Ihr Innovationsverbund "JoinTHIS" zum Thema carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) wird mit rund vier Millionen Euro gefördert.

Teure Landeshauptstadt, günstiger Harz: Semesterbeiträge in Niedersachsen

13.08.2018 – Wer nach rein finanziellen Gesichtspunkten den günstigsten Wunsch-Hochschul-Standort wählen möchte, hat in Hannover schlechte Karten: In der Landeshauptstadt sind die Semesterbeiträge viel höher als in den übrigen Städten Niedersachsens. Besonders günstig ist der Semesterbeitrag an der TU Clausthal.

Niedersächsische Forschungs-Kooperationen mit Israel

10.08.2018 – Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert Kooperationen zwischen niedersächsischen und israelischen Hochschulen: Sieben Projekte profitieren von insgesamt rund zwei Millionen Euro aus dem Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung.

Mehr Geld, weniger Geförderte: BAföG-Statistik 2017

08.08.2017 – Das Statistische Bundesamt hat seine BAföG-Statistik 2017 vorgelegt: Die Zahl der Geförderten sinkt demnach weiter, jedoch erhalten die Geförderten mehr Geld.

Drei neue Gastprofessuren für Genderforschung

02.08.2018 – Gender-Gastprofessuren für drei Hochschulen: Im Rahmen des Maria-Goeppert-Mayer-Programms fördert das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) die internationale Geschlechterforschung.

Wo gibt’s noch freie Studienplätze für das WS 2018/19?

01.08.2018 – Für Kurzentschlossene: Auch wenige Wochen vor Vorlesungsbeginn gibt es noch freie Studienplätze! Vom 1. August bis 31. Oktober öffnet der Hochschulkompass wieder seine Online-Studienplatzbörse.

Internationalisierung der Hochschulen: Empfehlungen vom Wissenschaftsrat

31.07.2018 – Der Wissenschaftsrat, eines der wichtigsten bildungspolitischen Beratungsgremien in Deutschland, hat Empfehlungen zur Internationalisierung der deutschen Hochschulen und der Wissenschaft gegeben.

ZBS-Ausgabe 2/2018: "Qualität von Studienberatung und deren Sicherung"

25.07.2018 – Das Qualitätsmanagement für Studium und Lehre spielt an den niedersächsischen Hochschulen eine wichtige Rolle – die Studienberatung ist an den Prozessen beteiligt. Eine AG von ZSB-Leitungen beschäftigt sich aktuell mit der Frage von erforderlichen Strukturen und Rahmenbedingungen, um die Qualität des Angebotes von Studienberatung an den Hochschulen zu sichern. Dazu haben sie zwei Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Beratung und Studium (ZBS) veröffentlicht.

PRO*Niedersachsen: 4,5 Millionen Euro für Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften

24.07.2018 – Das MWK fördert durch das Programm PRO*Niedersachsen die Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften mit etwa 4,5 Millionen Euro. Wissenschaftliche Vielfalt und innovative Ansätze sollen so weiter unterstützt und in die Praxis umgesetzt werden.

Premiere: THE Europe Teaching Ranking 2018

20.07.2018 – Zum ersten Mal wurde das Times Higher Education (THE) Europe Teaching Ranking veröffentlicht, das die Qualität der Lehre an europäischen Hochschulen vergleichbar machen möchte. An der Spitze stehen mit großem Abstand die Hochschulen aus Großbritannien.

VolkswagenStiftung: 115 Millionen Euro für die niedersächsischen Hochschulen

19.07.2018 – Im "Niedersächsischen Vorab" wurden durch das Kuratorium der VolkswagenStiftung etwa 115 Millionen Euro für Hochschulen und Forschungseinrichtungen in ganz Niedersachsen bewilligt, die sich auf verschiedene Themenbereiche aufteilen werden.

Statistik zum Aufstiegs-BAföG 2017

19.07.2018 – Anfang Juli wurde die offizielle Statistik zum Aufstiegs-BAföG 2017 veröffentlicht: Insgesamt wurden 2017 165.000 Menschen gefördert, was einen Anstieg um 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist.

Pro Jahr 600 Millionen Euro Auszahlungen: Studienkredit-Test des CHE

18.07.2018 – Der "CHE-Studienkredit-Test" ist im Juli zum 13. Mal erschienen und dient zum Vergleich der Studienkredite und Bildungsfonds aus Studierendensicht. Vielleicht das wichtigste Ergebnis: Der Test stuft die "gängigen Finanzierungsangebote in Deutschland" als "durchweg seriös und gut gestaltet" ein.

DIW-Studie: Gezielte Info-Workshops erhöhen Bildungsgerechtigkeit

17.07.2018 – Kann man durch gezielte Info-Angebote mehr Bildungsgerechtigkeit schaffen? Das DIW Berlin hat im Rahmen einer Studie Informationsworkshops an Schulen durchgeführt, die sich vor allem auf Finanzierungsmöglichkeiten, generelle Realisierung und Nutzen eines Studiums konzentrierten.

HITec – Hannover Institute of Technology eröffnet

13.07.2018 – Das Hannover Institute of Technology, kurz HITec, wurde am 06. Juli 2018 nach einer zweijährigen Bauphase offiziell eröffnet. Das innovative und interdisziplinäre Forschungszentrum ermöglicht nun weltweit einzigartige Experimente.

MWK-Ausschreibung "Transfer in Niedersachsen: Starke Strukturen für innovative Projekte"

13.07.2018 – Um den Wissens- und Technologietransfer in Niedersachsen zu stärken, stellt das MWK 15 Millionen Euro aus dem Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung für die Ausschreibung "Transfer in Niedersachsen: Starke Strukturen für innovative Projekte" zur Verfügung. Dabei werden bis zu sechs Projekte bei einer maximalen Laufzeit von fünf Jahren unterstützt.

DFG-Förderatlas 2018

12.07.2018 – Welche Hochschule erhält die meisten Fördergelder? Alle drei Jahre veröffentlicht die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) einen neuen Förderatlas mit aktuellen Kennzahlen zur Finanzierung von Hochschulen und Wissenschaft.

3,9 Millionen Euro für Forschungsprojekte zu Nachhaltigkeit

09.07.2018 – In der dritten und letzten Ausschreibungsrunde des Förderprogramms "Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung" haben das MWK und die Volkswagenstiftung über das Niedersächsische Vorab insgesamt 3,9 Millionen Euro an acht niedersächsische Hochschulen vergeben.

NC-Check: Wo sind Studiengänge zulassungsfrei, wo nicht?

05.07.2018 – 41,1 Prozent der Studiengänge in Deutschland sind zulassungsbeschränkt – sie haben einen Numerus Clausus (NC). Wo die meisten Fächer zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt sind, zeigt der aktuelle NC-Check des CHE. Grundlage sind die von den Hochschulen eingepflegten Studiengangsdaten im Hochschulkompass.

21. Sozialerhebung: Ausländische Studierende in Deutschland studieren MINT und fühlen sich wohl

04.07.2018 – Im Jahr 2016 entschied sich etwa die Hälfte der ausländischen Studierenden in Deutschland für einen Studiengang im MINT-Bereich. Die Studiensituation wird dabei überwiegend als positiv empfunden – mit Ausnahme der Wohnungssuche. Zu diesen Ergebnissen kommt ein aktueller, vom BMBF geförderter Bericht des DZHW, der aus der 21. Sozialerhebung des DSW hervorgeht.

Bildungsbericht 2018: Hohe Zuwächse, große Herausforderungen

03.07.2018 – Mehr Hochschulzugangsberechtigte und mehr Studienanfänger, mehr pädagogisches Personal und mehr Geld: Wie steht es um die Bildung in Deutschland? Alle Zahlen und Entwicklungen kennt der "Bildungsbericht 2018".

MWK fördert Forschungsprojekt zu "unsichtbaren Organen"

27.06.2018 – Das Verbund-Forschungsprojekt "Invisible Organs" zur Vermeidung von Abstoßungsreaktionen bei transplantierten Organen wird mit mehr als 1,2 Millionen Euro durch das MWK bezuschusst. Der Forschungsverbund besteht aus drei Hochschulen aus Hannover.

Höhere Grundfinanzierung für kleinere lehrerbildende Hochschulen in Niedersachsen

21.06.2018 – Wie das MWK bekannt gab, erhöht das Land Niedersachsen die Grundfinanzierung für kleinere lehrerbildende Hochschulen im laufenden Jahr um insgesamt 3 Millionen Euro. Die Aufstockung erfolgt durch den Nachtragshaushalt 2018.

"Horizont Europa": EU-Kommission veröffentlicht Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

20.06.2018 – Im Juni veröffentlichte die EU-Kommission ihren Vorschlag zum neuen Forschungsrahmenprogramm. Das Programm soll "Horizont Europa" heißen und den Zeitraum von 2021 bis 2027 abdecken. Rund 100 Milliarden Euro sind dafür vorgesehen. Inhaltlich setzt der Vorschlag auf Kontinuität zum Vorgängerprogramm "Horizont 2020".

Machbarkeitsstudie für eine nationale Plattform für die digitale Hochschullehre

18.06.2018 – Im Auftrag des Hochschulformus Digitalisierung hat das mmb Institut in Zusammenarbeit mit NEOCOSMO eine Studie zur Machbarkeit einer hochschulübergreifenden Plattform für die digitale Lehre in Deutschland durchgeführt und verschiedene Varianten zur Umsetzung entwickelt.

MWK fördert Weiterentwicklung von patentierten Erfindungen

18.06.2018 – Das Niedersächsische MWK stellt 200.000 Euro Fördermittel zur Verfügung, mit denen patentierte Erfindungen, die an niedersächsischen Hochschulen gemacht wurden, anwendungsorientiert weiterentwickelt werden sollen. Damit soll der Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in die Wirtschaft verbessert werden.

Land und MWK investieren 5,6 Millionen in die Sanierung des Hildesheimer Kulturcampus

14.06.2018 – Das Land Niedersachsen und das Niedersächsische MWK haben den Weg frei gemacht für den Beginn der Sanierungsmaßnahmen auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg der Universität Hildesheim. Die Domäne mit ihrer teils mittelalterlichen Burganlage war beim Hochwasser im Juli 2017 überflutet worden.

Land finanziert neue Wohnheimplätze in Braunschweig, Göttingen und Hannover

13.06.2018 – Insgesamt werden in den kommenden Jahren 509 neue Wohnheimplätze für Studierende durch das Land Niedersachsen bereitgestellt. Ursprünglich waren nur 319 geplant, doch das Budget für 2018 konnte von 3,5 Millionen auf insgesamt 8 Millionen Euro aufgestockt werden.

U-Multirank: Deutsche Hochschulen punkten bei Forschung, Wissenstransfer & internationaler Orientierung

13.06.2018 – Die Ergebnisse der fünften Ausgabe von U-Multirank, dem größten Hochschulranking der Welt, liegen vor. Die 99 deutschen Hochschulen, die sich am Ranking beteiligten, konnten besonders in den Bereichen Forschung, Wissenstransfer und internationale Orientierung überdurchschnittlich gut abschneiden. Beste niedersächsische Hochschule wurde die Universität Göttingen.

Polizei Niedersachsen und HsH entwickeln Polizeiuniformen der Zukunft

12.06.2018 – Anfang Juni startete das gemeinsame Forschungsprojekt "Poli-Corporate" der Polizei Niedersachsen und der Hochschule Hannover (HsH). Bei der Kooperation sollen die zukünftigen Polizeiuniformen entwickelt werden. Forschung und Entwicklung übernimmt dabei hauptsächlich der Studiengang Modedesign der HsH.

Neues DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme in Oldenburg eröffnet

12.06.2018 – Das Institut für Vernetzte Energiesysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde am 31. Mai 2018 in Oldenburg eingeweiht. Es geht aus einem Forschungszentrum hervor, das 2007 vom Land Niedersachsen, der Universität Oldenburg und der EWE AG gegründet wurde.

"Innovation Plus": Drei Millionen für Weiterentwicklung der Lehre

11.06.2018 – Das MWK schreibt im Rahmen der Förderlinie "Innovation Plus" ein neues Programm zur Verbesserung der Hochschullehre aus. Für das Studienjahr 2018/19 sollen insgesamt 3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. Bewerben können sich hauptberuflich Lehrende mit Ideen für innovative Lehr-Lernkonzepte.

Stifterverband: Länder-Check Informatik offenbart Niedersachsens Verbesserungspotential

08.06.2018 – Im Mai 2018 veröffentlichte der Stifterverband den Ländercheck Informatik, in dem die Bundesländer bezogen auf die Informatikausbildung an Hochschulen verglichen werden. Niedersachsen verzeichnet dabei zwar gute Entwicklungen bei der Zahl der Studienanfänger/innen, hat insgesamt aber noch Aufholbedarf.

Niedersächsische Hochschulen auf der CEBIT

07.06.2018 – Nächste Woche beginnt in Hannover wieder die weltweit größte Messe für Informationstechnik, die CEBIT. Erstmals nicht im Frühjahr, sondern vom 11. bis 15. Juni 2018 geht es auf dem Messegelände um digitale Zukunftsthemen. Auch einige niedersächsische Hochschulen präsentieren dort ihre Forschung.

Drei "Ausgezeichnete Orte" an niedersächsischen Hochschulen

07.06.2018 – Fünf niedersächsische Projekte wurden am 4. Juni 2018 bei der Preisverleihung des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" in Berlin prämiert. Drei der preisgekrönten Projekte sind an niedersächsischen Hochschulen angesiedelt.

Bologna-Konferenz in Paris: Bilanz und Zukunftssignale

06.06.2018 – Am 24./25. Mai 2018 fand in Paris die jüngste Bologna-Konferenz statt. Die europäischen Bildungsminister/innen zogen Bilanz über die bisherige Umsetzung der Bologna-Reform und entwarfen einen Fahrplan für die kommenden Jahre. Zentrale Themen waren Wissenschaftsfreiheit, Europäische Hochschulnetzwerke, Anerkennungspraxis und Digitalisierung.

Digitalisierung und Lehramtsstudium: ausreichend oder mangelhaft?

05.06.2018 – Digitalisierung ist aktuell das vielleicht größte deutsche Bildungsthema. Aber wie werden angehende Lehrerinnen und Lehrer auf den Unterricht mit digitalen Medien vorbereitet? Das hat das Projekt "Monitor Lehrerbildung" untersucht.

Anja Karliczek zu Besuch in Niedersachsen

01.06.2018 – Bundesforschungsministerin zu Besuch: Anja Karliczek stattete ihrem niedersächsischen Kollegen Björn Thümler, Minister für Wissenschaft und Kultur, gestern einen Besuch in Hannover ab. Beide informierten sich über moderne Infektionsforschung.

DFG-Förderung für Hörakustik, Zellbiologe und Infektionsforschung

31.05.2018 – Spitzenforschung in Niedersachsen: An der Universität Oldenburg richtet die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den neuen Sonderforschungsbereich "Hörakustik: Perzeptive Prinzipien, Algorithmen und Anwendungen" ein.

Marc Hudy neuer Präsident der HAWK

29.05.2018 - Er war bereits seit 2007 Vizepräsident und nahm zuletzt kommissarisch die Geschäfte eines Präsidenten wahr, nun wurde Dr. Marc Hudy bei einem feierlichen Festakt offiziell in das Amt des Präsidenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) eingeführt.

"Einsteigen – Umsteigen – Aufsteigen": Hochschulmesse im BiZ

28.05.2018 – Hochschulmesse im hannoverschen Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur: Am Dienstag, 19. Juni 2018, präsentieren die örtlichen Hochschulen sich und ihre Studienangebote. Von 15 bis 18 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler informieren und beraten lassen.

CHE-Ranking: Niedersächsische Ergebnisse aus der Spitzengruppe

25.05.2018 – Über 300 Hochschulen, mehr als 30 der beliebtesten Studienfächer und neben harten wissenschaftlichen Fakten auch die Urteile von 150.000 Studierenden: Das bietet nur das CHE-Ranking, "Deutschlands größtes Hochschulranking", vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Vorschlag zur Neuregelung des Zulassungsverfahrens für Medizin

24.05.2018 – Medizin studieren – aber wie? Seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) vom 19. Dezember 2017, dass der Numerus Clausus (NC) für Humanmedizin teilweise verfassungswidrig sei, müssen Bund und Länder beim Auswahlverfahren nachbessern. Ein Vorschlag wurde beim 13. Deutschen Hochschulrechtstag diskutiert.

"Bildungstrichter": Nicht-Akademikerkinder weiter stark unterrepräsentiert

23.05.2018 – In einer aktuellen Studie des DZHW wurde festgestellt, dass in Deutschland auch weiterhin deutlich mehr Kinder aus Akademikerfamilien an einer Hochschule studieren, als Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien.

Nebenjob im Studium wirkt sich nicht negativ auf Leistung aus

23.05.2018 – Bei der Ausführung eines Nebenjobs während des Bachelor-Studiums lassen sich keine negativen Auswirkungen auf das Studium feststellen. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor, welche knapp 8.000 Bachelor-Studierende des Nationalen Bildungspanels (NEPS) als Datengrundlage hat.

Destatis: Deutschland-Stipendium 2017 in Zahlen

22.05.2018 – Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilte mit, dass die Zahl der Studierenden, die im Jahr 2017 das Deutschlandstipendium erhalten haben, um 2 Prozent auf 25.900 gestiegen ist. Der andauernden Aufwärtstrend wurde somit fortgesetzt.

Studie: Benachteiligung von Frauen im juristischen Staatsexamen

22.05.2018 – Forscher der Hertie School of Governance, der Fernuniversität Hagen und der Universität Wiesbaden fanden mittels einer Studie Belege für eine kontinuierlich stattfindende Diskriminierung weiblicher Absolventinnen des juristischen Staatsexamens.

Die Digitalisierung für Niedersachsen nutzen – aber wie?

18.05.2018 – Wie kann man Chancen und Potentiale der Digitalisierung besser für Niedersachsen nutzen, ohne dabei die Risiken auszublenden? Die Landesregierung möchte diese Frage unter anderem mit der Einrichtung neuer Digitalisierungsprofessuren an ausgewählten niedersächsischen Hochschulen beantworten.

Tutorenprogramm an Niedersachsens Fachhochschulen wird verlängert

18.05.2018 – Das seit 2015 vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) geförderte Tutorenprogramm geht in die nächste Runde. Mit 11,5 Millionen Euro wird die Initiative für weitere fünf Jahre unterstützt.

Neue DFG-Graduiertenkollegs stärken Niedersachsens Nachwuchsförderung

14.05.2018 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert zwei neue Graduiertenkollegs an niedersächsischen Hochschulen, ein weiteres wird fortgesetzt. Insgesamt bewilligte die DFG dafür 12,5 Mio. Euro und stärkt damit die wissenschaftliche Nachwuchsförderung.

DZHW-Studie: Wer studiert (nicht) dual?

03.05.2018 – Wer gute Noten in der Schule hatte, zur praktischen Tätigkeiten neigt und den Wunsch nach finanzieller Sicherheit hegt, nimmt mit höherer Wahrscheinlichkeit ein duales Studium auf – wer einen Migrationshintergrund hat, tut dies eher nicht. Zu diesen Ergebnissen kam eine DZWH-Befragung von Studienberechtigten des Schulabschlussjahrgangs 2015.

Sprecher der HRK-Mitgliedergruppen wiedergewählt

26.04.2018 – Zweite Amtszeit: Prof. Dr. Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda, bleibt bis 31. Juli 2020 Sprecher der Mitgliedergruppe Fachhochschulen in der Hochschulrektorenkoferenz (HRK). Prof. Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen, wurde bereits im März als Sprecher der Mitgliedergruppe Universitäten bestätigt.

Aktuelle Zahlen zum MINT-Studium in Niedersachsen

25.04.2018 – Die Initiative "Komm, mach MINT" hat erneut die aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes zum Studienjahr 2016 mit Blick auf die Frauenanteile ausgewertet. Für Niedersachsen zeigt sich eine leicht rückläufige Tendenz.

Peter-André Alt ist neuer HRK-Präsident

24.04.2018 – Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Freien Universität Berlin, zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Die Amtszeit beginnt am 1. August 2018 und dauert drei Jahre. Er übernimmt das Amt von Prof. Dr. Horst Hippler.

Gefällt mir: Studieren in Niedersachsen jetzt auch bei Facebook

19.04.2018 – Zielgruppengerechte Informationen auf Augenhöhe? Das bietet die kfsn mit ihrem neuen Facebook-Kanal.

"Grundlegende Fehleinschätzung": Kritik an "Hochschulpolitischen Leitlinien"

18.04.2018 – Ein Studium ist mehr als die Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt: Mit scharfer Kritik hat Prof. Dr. Horst Hippler, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), auf Kernaussagen der "Hochschulpolitischen Leitlinien" des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) reagiert.

Neue Abteilung für das Niedersächsische Kultusministerium

13.04.2018 – Das Niedersächsische Kultusministerium erhält mit Wirkung zum 16. April 2018 eine neue, fünfte Abteilung für frühkindliche Bildung, Inklusion und Digitalisierung. So soll das Ministerium sich den bildungspolitischen Schwerpunktthemen intensiver und dynamischer widmen können.

7029 Projekte: Transparenz und Spitzenforschung in Niedersachsen

11.04.2018 – Am 31. März war der Stichtag: Bis dahin haben die niedersächsischen Hochschulen offengelegt, an welchen Drittmittelprojekten bei ihnen geforscht wird, wer Auftraggeber ist sowie welche Laufzeit und Fördersumme die Forschungsprojekte haben.

Gute Karrierechancen für Promovierte – aber nicht an den Hochschulen

11.04.2018 – Insgesamt haben Promovierte auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen. Für eine Karriere an den Hochschulen sind die Aussichten allerdings deutlich schlechter. Dies sind die ersten Ergebnisse des DZHW-Forschungsvorhabens "Karrieren Promovierter", in dem die beruflichen Laufbahnen des Promovierten-Jahrgangs 2014 untersucht werden.

HRK-Befragung: Immatrikulationen von Geflüchteten fast verdreifacht

10.04.2018 – Die Anzahl der Immatrikulationen von Geflüchteten hat sich mit rund 3.000 Neueinschreibungen im Wintersemester 2017/18 fast verdreifacht. Dieser bereits erwartete Anstieg von Immatrikulationen wurde durch Befragungen bestätigt, die die HRK seit dem Wintersemester 2015/16 bei ihren Mitgliedshochschulen durchführte.

Buchholz neue Leitung der DZWH-Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung

09.04.2018 – Die Leitung der Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZWH) in Hannover liegt seit Anfang April 2018 in der Hand von Sandra Buchholz. Die Abteilungsleitung ist mit einer Professur für Lebensverlaufssoziologie an der Leibniz Universität Hannover verknüpft.

CHE-Studie: Zahl der Studierenden ohne Abitur seit 2010 verdoppelt

09.04.2018 – Aktuell studieren in Deutschland rund 57.000 Menschen ohne (Fach-)Abitur. Das sind so viele wie nie zuvor. Dabei sind etwa 55 Prozent der Studierenden ohne Abitur männlich, rund die Hälfte ist älter als 30 Jahre. Zu diesen Ergebnissen kommt das CHE Centrum für Hochschulentwicklung auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes.

HRK und Wirtschaft formulieren Grundsätze zur Industriepromotion

29.03.2018 – HRK und Wirtschaft haben grundsätzliche "Leitplanken" formuliert, die für Promotionen gelten müssen, welche in Kooperationen zwischen Universitäten und Unternehmen entstehen. Das Promotionsrecht liege auch in diesen Fällen ausschließlich bei den promotionsberechtigten Hochschulen.

TU Braunschweig und Universität Osnabrück dürfen weiterhin selbst berufen

22.03.2018 – Gute Nachrichten für die TU Braunschweig und die Universität Osnabrück: Die Hochschulen können weiterhin in eigener Regie Professorinnen und Professoren berufen. Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, verlängerte das der jeweiligen Hochschule übertragene Berufungsrecht bis 2021.

Neue nexus-Broschüre: Übergänge gut gestalten

21.03.2018 – In ihrer neuen Broschüre "Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern" ziehen die Sprecher und Vorsitzenden der Runde Tische des Projekts nexus der Hochschulrektorenkonferenz Bilanz.

Veranstaltung zu Künstlicher Intelligenz und Digitalisierung

20.03.2018 – In der Veranstaltungsreihe "Forschung made in Niedersachsen" stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Niedersachsen ihre aktuellen Forschungen vor und diskutieren mit dem Publikum – dieses Mal zu den Themen Künstliche Intelligenz und Digitalisierung.

Psychologische Beratung weiterhin stark nachgefragt

20.03.2018 – Die diesjährigen DSW-Fachtagung "Beratung" fand vom 13. bis 15. März 2018 in Erfurt statt. Auf dem Programm standen unter anderem Fragen zu neurobiologisch fundierter Beratung, die psychologische Beratung für Studierende mit Fluchthintergrund sowie Diversity-Kompetenz in der Beratung.

Bund-Land-Vereinbarung zur Initiative Bildungsketten

19.03.2018 – Jetzt hat auch Niedersachsen eine Bund-Land-Vereinbarung verabschiedet, die eine zielführende Verzahnung der Instrumente und Angebote an allgemeinbildenden sowie berufsbildenden Schulen von Bund, Land und Bundesagentur für Arbeit vorsieht.

KMK stärkt länderübergreifende Zusammenarbeit in der Bildung

19.03.2018 – Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat in ihrer Plenarsitzung am 15. März 2018 eine Weiterentwicklung der länderübergreifenden Zusammenarbeit in Fragen der Bildungspolitik beschlossen. Eine Arbeitsgruppe soll Eckpunkte für ein gemeinsames Konzept zum geplanten Nationalen Bildungsrat erarbeiten.

nexus-Fachgutachten: Neugestaltung der Studieneingangsphase

16.03.2018 – Im März 2018 wurde ein Fachgutachten vom Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz veröffentlicht, das die Neugestaltung der Studieneingangsphase zur Verbesserung der Lage von Schüler/innen, Berufstätigen und Studierenden untersucht.

Messe Studieren in Berlin und Brandenburg: Hochschul-Gemeinschaftsstand

14.03.2018 – Fragen zum Studium? Am Freitag, 13. April 2018, findet die Hochschulmesse Studieren in Berlin und Brandenburg in Berlin-Moabit statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert über die niedersächsischen Hochschulen. Der Eintritt ist frei!

Lehrerausbildung an Grund-, Haupt- und Realschulen wird dauerhaft gestärkt

13.03.2018 – Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt die finanziellen Mittel zur Stärkung eines innovativen Konzepts zur Lehrerausbildung an Grund-, Haupt- und Realschulen ab sofort dauerhaft den niedersächsischen Hochschulen zur Verfügung.

JuFo-Sichtung in Clausthal-Zellerfeld

06.03.2018 – Es ist wieder soweit! Vom 12. bis 14. März 2018 findet der diesjährige Landeswettbewerb Jugend forscht in Niedersachsen statt. Austragungsort ist die Aula der Technischen Universität Clausthal.

Postlep neuer Präsident des Deutschen Studentenwerks

01.03.2018 – Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep ist neuer Präsident des Deutschen Studentenwerks (DSW). Er übernahm am 28.02.2018 in Berlin das Amt von seinem Vorgänger Prof. Dr. Dieter Timmermann.

Für mehr Chancengleichheit an Hochschulen: Professorinnen-Programm III

26.02.2018 – Das Professorinnenprogramm geht in die dritte Runde: Wie das BMBF bekannt gab, startet es erneut mit dem Ziel, die Gleichstellung von Frauen und Männern an den Hochschulen zu fördern. Dabei stehen besonders die Personalgewinnung und die Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen im Zentrum.

Neue Projektrunde für ESF-Programm "Öffnung von Hochschulen" gestartet

19.02.2018 – Am 19. Februar 2018 fand in Hannover die Informationsveranstaltung zum nächsten Antragsstichtag des ESF-Förderprogramms "Öffnung von Hochschulen" am 30. September 2018 statt. Die aktuelle inhaltliche Schwerpunktsetzung der ESF-Richtlinie ist "Digitalisierung".

Studienabbruch in Jura-Studiengängen untersucht

09.02.2018 - Mit 24 Prozent liegt die Studienabbruchquote in deutschen Staatsexamens-Studiengängen in Jura zwar unter den Quoten in manchen Bachelorstudiengängen von 32 Prozent – das hat eine Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) festgestellt.

Schwerer Start, trotzdem erfolgreich: Absolventenjahrgang 2005

08.02.2018 – Die Studienabsolvent/innen des Jahres 2005 sind genauso erfolgreich wie ihre Vorgänger/innen – und das, obwohl sie deutlich schlechtere Bedingungen für den Berufsstart hatten als frühere Jahrgänge. Dies ergab eine Studie des DZHW.

Koalitionsvertrag: Investitionsoffensive für das "Chancenland Deutschland"

08.02.2018 – Nach langen Verhandlungen haben sich CDU, CSU und SPD am Vormittag des 7. Februar 2018 auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die Bereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung spielen darin eine zentrale Rolle.

Semester zur Studienvorbereitung: Steiger-College der TU Clausthal

07.02.2018 - Glück auf! Studieninteressierte, die im Sommersemester mit einem Bachelorstudium im MINT-Bereich beginnen wollen, können sich ab sofort für das Steiger-College bewerben. So heißt ein neues Studienvorbereitungssemester an der TU Clausthal.

DZHW-Studie zur Erfolgsquote von Studierenden ohne Abitur

07.02.2018 – Die Notendurchschnitte von Studierenden mit und ohne Abitur weisen keine erheblichen Unterschiede auf. Allerdings ist das Abbruchrisiko von Studierenden ohne Abitur höher. Zu diesen Ergebnissen kam eine Studie des DZHW und der HU Berlin.

Letzter Aufruf Hochschulwettbewerb 2018: Zeigt eure Forschung!

06.02.2018 – Im Hochschulwettbewerb zum Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft sind Studierende und junge Wissenschaftler/innen dazu aufgerufen, Projekte zum Thema des Wissenschaftsjahres zu entwickeln und ihre Ergebnisse auf interaktive Art an Bürgerinnen und Bürger zu vermitteln. Bewerbungsfrist ist der 11. Februar 2018.

Baustart für Universitätsmedizin Göttingen

05.02.2018 – Am 30. Januar 2018 verkündete Björn Thümler, Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, dass die Baumaßnahmen für den Neubau der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) starten können. Die Kosten betragen insgesamt 162 Millionen Euro, von denen 150 Millionen vom Land getragen werden.

Für Kurzentschlossene: HSK-Studienplatzbörse für SoSe 2018 eröffnet

01.02.2018 – Zwischen Februar und April stellt der Hochschulkompass (HSK) wieder seine Studienplatzbörse zur Verfügung. Darin finden sich bis zu 900 örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge, in denen zum kommenden Sommersemester Studienplätze frei geblieben sind.

Hup Holland Hup: Mit dem Semesterticket in die Niederlande

31.01.2018 - Poffertjes schlemmen in Holland, zur Marzipantorte in die Lübecker Altstadt oder nach Kassel zur documenta fahren? Das soll bald kein Problem mehr für Studierende mit Semesterticket an den niedersächsischen Hochschulen sein.

Landesförderung für Studierende der ersten Generation

29.01.2018 - Mit Mitteln aus dem Hochschulpakt unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) neun weitere Projekte, die "Wege ins Studium öffnen". Das gleichnamige Förderprogramm hilft jungen Menschen, die zum Beispiel aus bildungsfernen Schichten stammen, auf ihrem Weg in die Hochschulen.

Symposium "Studienstart 2018" an der Jade Hochschule

29.01.2018 - Die Jade Hochschule veranstaltet am Donnerstag, 1. März 2018, ab 10 Uhr am Standort Oldenburg ein Symposium zum Thema "Studienstart – Kompetenzen, Heterogenität und Umsetzung".

Neuer Staatsvertrag zur Studienakkreditierung

26.01.2018 - Gemeinsame Anforderungen für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen in allen Bundesländern: Der neue Studienakkreditierungsvertrag ist beschlossen und tritt im Februar 2018 in Kraft.

70 Jahre KMK, neuer Präsident und Reformvorschläge

17.01.2018 - Runder Geburtstag zum Jahresbeginn: Seit sieben Jahrzehnten gibt es die Kultusministerkonferenz (KMK). Mit einem Festakt wurde am 15. Januar in Berlin gefeiert, gleichzeitig die Präsidentschaft 2018 übergeben.

Messe beruf & bildung: Hochschul-Gemeinschaftsstand

15.01.2018 - Fragen zum Studium? Am Freitag und Samstag, 9. und 10. Februar 2018, findet die Ausbildungs- und Karrieremesse beruf & bildung in Hannover statt. Mit dem Gemeinschaftsstand "Studieren in Niedersachsen" ist auch die kfsn dort vertreten und informiert über die niedersächsischen Hochschulen. Der Eintritt ist frei!

DFG-Leibniz-Preis an Prof. Ropers aus Göttingen

05.01.2018 - Es ist der vielleicht wichtigste Forschungsförderpreis in Deutschland: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) zeichnet mit ihrem Leibniz-Preis 2018 vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus allen Wissenschaftsgebieten und aus ganz Deutschland aus.

nexus-Handreichung zur Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen

03.01.2018 - Wie können Studierende ihre vor der Hochschule erworbenen Leistungen und Kompetenzen fürs Studium anrechnen? Empfehlungen gibt es in der neuen nexus-Handreichung der Runden Tische Anerkennung und Wirtschaftswissenschaften.

Studierendensurvey: Studierende in Deutschland zufriedener

20.12.2017 - Die Zufriedenheit der Studierenden in Deutschland ist gestiegen – das ergab die gerade erschienene 13. Erhebung zur Studiensituation und den studentischen Orientierungen an Universitäten und Hochschulen im Auftrag des BMBF.

Minister Thümler stellt Arbeitsschwerpunkte vor

20.12.2017 - Der neue niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, will die 18. Wahlperiode nutzen, um Wissenschaft und Kultur als Standortfaktoren zu fördern und zu stärken. Dies kündigte er bei der Vorstellung seiner Arbeitsschwerpunkte im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur des Niedersächsischen Landtags an.

Gleichstellungsindex 2017 veröffentlicht

20.12.2017 - Das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen (EIGE) hat den Gleichstellungsindex 2017 veröffentlicht. Deutschland liegt im europäischen Mittelfeld auf Platz 12.

Urteil des BVerfG: Medizin-NC teilweise verfassungswidrig

19.12.2017 - Der Numerus Clausus (NC) für Humanmedizin ist nur bedingt mit dem Grundrecht auf freie Ausbildungswahl und dem Gleichheitssatz vereinbar. Zu diesem Urteil ist heute das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) gekommen. Bis 31. Dezember 2019 müssen Bund und Ländern nun zahlreiche Änderungen am Vergabeverfahren vorlegen.

Mehr MINT wagen!

18.12.2017 - Welche Maßnahmen tragen dazu bei, dass mehr junge Menschen und insbesondere Frauen sich für einen MINT-Beruf entscheiden? Könnte das Interesse an Umweltschutz- oder Nachhaltigkeitsthemen ein Einstieg sein kann, um sich für einen MINT-Beruf zu entscheiden? Dieser Frage ist die Studie "MINT the gap" nachgegangen.

Bringt der neue BAföG-Bericht auch neue Hoffnung?

15.12.2017 - Der 21. BAföG-Bericht wurde am 13. Dezember 2017 von der Bundesregierung veröffentlicht. Das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 58 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland, hofft dadurch auf eine Veränderung bezüglich der BAföG-Auszahlungen.

Unicum-Professoren des Jahres 2017

11.12.2017 - Von der UNICUM-Stiftung wurden wieder die "Professoren des Jahres 2017" aus ganz Deutschland gekürt. Die Gewinnerinnen und Gewinner sind Prof. Dr. Matthias Jacobs, Prof. Dr. Heike Kielstein, Prof. Martin Schmeding und Prof. Dr. Sven Carsten Lange.

Acatech-Studie: Wie hoch sind die Abbruchquoten in Ingenieur-Studiengängen wirklich?

07.12.2017 - Die Studienabbruchquoten in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen liegen deutlich niedriger als bislang angenommen - doch sie sind trotz allem zu hoch. Dabei ließen sie sich z.B. durch konsequentere Eignungstests vor Studienbeginn deutlich reduzieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der Acatech.

CHE-Ranking: Die besten Wirtschafts-Masterstudienorte 2017

07.12.2017 - Im CHE-Master-Ranking sind seit Anfang Dezember die aktuellen Rückmeldungen von Studierenden der Fächer BWL, Wirtschaftsinformatik, VWL, Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen zu finden. Auf den Spitzenplätzen sind auch viele niedersächsische Hochschulen vertreten.

LUH-Professor Sami Haddadin erhält Deutschen Zukunftspreis 2017

06.12.2017 - Der Deutsche Zukunftspreis geht in diesem Jahr an Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Leiter des Instituts für Regelungstechnik an der Leibniz Universität Hannover (LUH), sowie an sein Team. Sie wurden am 29.11.2017 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für die Entwicklung neuartiger Roboterassistenzsysteme ausgezeichnet.

Mehr EU-Mittel für Erasmus+

05.12.2017 - Das Europaparlament in Brüssel hat eine Erhöhung von 110 Millionen Euro der Forschungsmittel für das Haushaltsjahr 2018 beschlossen. Im nächsten Jahr sollen 11,2 Milliarden Euro in die Finanzausstattung der EU-Förderung fließen, darunter auch 2,3 Milliarden Euro für das Mobilitätsprogramm Erasmus+.

Niedersächsischer Wissenschaftspreis 2017

05.12.2017 - Am 30. November 2017 wurde zum elften Mal der Wissenschaftspreis Niedersachsen verliehen. Björn Thümler, der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, verlieh den Preis an acht Personen für ihr besonderes Engagement in ihrem Fach und hervorragende Leistung in der Forschung in vier Kategorien.

Studium in Zahlen: Destatis und HRK veröffentlichen Statistiken zum WS 2017/18

04.12.2017 - Auch im laufenden Wintersemester sind die Studierendenzahlen in Deutschland erneut angestiegen. Das ergeben die vorläufigen Ergebnisse des statistischen Bundesamtes (Destatis). Demnach sind im WS 2017/18 rund 2.847.800 Studentinnen und Studenten an einer deutschen Hochschule immatrikuliert.

VW-Stiftung: Fördergelder und Ausschreibung für niedersächsische Hochschulen

01.12.2017 - Weitere 16 Millionen Euro, davon 10 Mio. für neue und 6 Mio. für bereits laufende Projekte: Damit erhöht die VolkswagenStiftung ihre Fördergelder für niedersächsische Forschungsvorhaben auf insgesamt rund 74 Mio. Euro.

Epping wird neuer TU9-Vizepräsident

29.11.2017 - In der 40. Mitgliederversammlung wurde Professor Volker Epping, der seit dem 01. Januar 2015 Präsident der Leibniz Universität Hannover ist, einstimmig zum neuen Vizepräsidenten der TU9 gewählt.

"Wege zur FH-Professur?!": Info-Roadshow an HS Osnabrück

29.11.2017 - Die Hochschule Osnabrück veranstaltet am 08. Dezember 2017 ab 15 Uhr eine "Info-Roadshow" zum Thema Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaft. Das Event wird von dem UAS7-Netzwerk organisiert und angeleitet.

Leibniz Universität darf Studiengänge künftig selbst begutachten

28.11.2017 - Das Qualitätsmanagement der Leibniz Universität Hannover (LUH) hat das Verfahren zur Systemakkreditierung erfolgreich abgeschlossen und das Gütesiegel des Akkreditierungsrats erhalten. Die LUH ist somit die zweite niedersächsischen Hochschule, die die Akkreditierung ihrer Studiengänge selbst verantwortet.

Minister Thümler stellt sich LHK vor

27.11.2017 - Er ist noch keine Woche im Amt, aber schon mitten im Thema: Björn Thümler, neuer niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, hat die Landeshochschulkonferenz (LHK) besucht.

Stifterverband: Hochschul-Bildungs-Report 2017/18

24.11.2017 - "Das deutsche Hochschulsystem wird internationaler, durchlässiger und heterogener. Aber: Der Wandel hin zu einem digitalen, flexiblen und berufsorientierten System ist noch lange nicht geschafft." Zu diesem Ergebnis kommt die Halbzeitbilanz des Hochschul-Bildungs-Reports 2020 in seiner aktuellen Jahresausgabe.

Niedersächsische Landesregierung: Thümler neuer Minister für Wissenschaft und Kultur

22.11.2017 - Während die Koalitionsbildung auf Bundesebene gerade zu scheitern scheint, steht die neue Regierung in Niedersachsen nun auch ganz offiziell: Nur etwa einen Monat nach der Landtagswahl wurden heute in konstituierender Sitzung der Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vom neuen Landtag gewählt und sein Kabinett ernannt und bestätigt.

MINT: Potenziale besser erschließen

21.11.2017 - Wie lassen sich MINT-Potenziale besser erschließen? Empfehlungen dazu gibt das Nationale MINT Forum, ein Zusammenschluss von über 30 Institutionen, die sich der Förderung von Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) verschrieben haben, in seiner aktuellen Veröffentlichung.

HRK-Vizepräsidenten Beisiegel und Burckhart im Amt bestätigt

14.11.2017 - Die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat in Potsdam Professorin Dr. Ulrike Beisiegel und Professor Dr. Holger Burckhart als Vizepräsidenten wiedergewählt.

"Soziale Infrastruktur": Studentenwerke veröffentlichen Zahlenspiegel 2016/17

08.11.2017 - Mit seinem aktuellen Zahlenspiegel legt das Deutsche Studentenwerk (DWS) eine statistische Gesamtdarstellung der Arbeit der 58 Studenten- und Studierendenwerke vor. Gleichzeitig kritisiert das DWS die geringe finanzielle Beteiligung der Bundesländer.

Ausschreibung "MINTernational innovativ"

07.11.2017 - Welche innovativen Modelle und Formate können Hochschulen finden, um die Internationalisierung in den MINT-Fächern voranzubringen? Bei der fünften und letzten Ausschreibungsrunde der Programminitiative "MINTernational" geht es um genau diese Frage.

Evaluation und Fortführung: Erfolgreiches Programm für Professorinnen

30.10.2017 - Den Anteil von Professorinnen erhöhen, Gleichstellungsstrukturen verstärken: das waren die Ziele des 2008 gestarteten Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder.

Immer mehr Studiengänge im Angebot

24.10.2017 - Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat sich mit dem Phänomen der stetig steigenden Studiengänge in Deutschland auseinandergesetzt: In den letzten drei Jahren ist ihre Anzahl von 17.000 auf 19.000 gestiegen.

Arbeitsplatz Hochschule: Studie zur Situation des Personals

24.10.2017 - Die Hans-Böckler-Stiftung hat eine Studie gefördert, um die Position des wissenschaftsunterstützenden Personals an Hochschulen in Deutschland darzustellen. Dazu wurden in zwölf Bundesländern 2.500 Hochschulbeschäftigte befragt.

Neue Vorstandssprecher beim Energie-Forschungszentrum Niedersachsen

23.10.2017 - Der Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Professor Michael H. Breitner, ist zum stellvertretenden Vorstandssprecher des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) gewählt worden.

Projekt 'marTech': Erweiterung des Großen Wellenkanals in Hannover

19.10.2017 - Der voranschreitende Ausbau der Offshore-Windenergie vor den Küsten bringt viele neue Fragen und Herausforderungen mit sich. Das Forschungsprojekt 'marTech' befasst sich mit deren Bewältigung. Dafür wird nun der Große Wellenkanal (GWK) in Hannover ausgebaut.

Studie: Sind Berufsausbildungen durch akademische Bildungsangebote gefährdet?

18.10.2017 - Die Bertelsmann Stiftung reagiert auf den anwachsenden Wettbewerb zwischen akademischen und beruflichen Bildungsgängen mit einer Studie zum Thema: "Welche Berufsausbildungen sind durch akademische Bildungsangebote gefährdet?". Das Ergebnis: Nur bei einzelnen Fächerbereichen liegt ein "Substituierungspotenzial" vor.

Kultusministerium: Neues Musterkonzept mit Handreichungen zur Berufsorientierung

17.10.2017 - Wie sollen die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen heutzutage am besten auf die Berufs- und Studienwahl vorbereitet werden? Das neue Musterkonzept mit Handreichungen, das das Niedersächsische Kultusministerium gerade veröffentlicht hat, bietet Antworten und konkrete Handlungsvorschläge.

Akademiker-Arbeitslosenquote sinkt stetig

16.10.2017 - Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) veröffentlichte die aktuellen qualifikationsspezifischen Arbeitslosenquoten Deutschlands. Insgesamt zeigt sich im dritten Jahr in Folge, mit 6,2 Prozent, eine abfallende Quote, die gleichzeitig den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung bedeutet.

Prof. Hasselbach erhält Verdienstkreuz 1. Klasse des Nds. Verdienstordens

12.10.2017 - Prof. Jürgen Hasselbach, ehemaliger Präsident der Technischen Universität Braunschweig, hat das Verdienstkreuz 1. Klasse des Niedersächsischen Verdienstordens erhalten. Er wurde damit für seine Verdienste um den Wissenschaftsstandort Niedersachsen ausgezeichnet.

Hochschulfinanzierung muss weiter ausgebaut werden

06.10.2017 - Die neuesten Zahlen der OECD, der wichtigsten Organisation der westlichen Industrieländer zur Koordinierung der Wirtschafts-, Handels- und Entwicklungspolitik, sind Anfang September veröffentlicht worden.

Physik-Nobelpreis 2017 für Nachweis der Gravitationswellen

05.10.2017 - Der Nobelpreis für Physik geht an die US-Forscher Rainer Weiss, Barry C. Barish und Kip S. Thorne. Sie erhalten die Auszeichnung für den wissenschaftlichen Nachweis der Gravitationswellen. An der Entwicklung der dafür notwendigen Messtechnik waren auch Wissenschaftler/innen um Prof. Karsten Danzmann aus Hannover maßgeblich beteiligt.

Kooperation ermöglicht mehr Studienplätze

04.10.2017 - Auch in Niedersachsen ist die Nachfrage nach Medizin-Studienplätzen groß. Schon vor der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über eine mögliche Neuregelung des Numerus Clausus in der Medizin reagieren die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und das Klinikum Braunschweig deshalb auf das kontinuierlich wachsende Studieninteresse.

"Qualität Plus": MWK will Lehre an Hochschulen in Niedersachsen stärken

02.10.2017 - Mit dem Programm "Qualität Plus – Programm zur Entwicklung des Studiums von morgen" will das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur die Hochschulen des Landes bei der weiteren Verbesserung und Sicherung der Qualität von Studium und Lehre unterstützen.

MINT-Online-Informationsportal freigeschaltet

29.09.2017 - Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur setzt sich gemeinsam mit den Hochschulen des Landes für eine weitere Stärkung des Studienerfolgs in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein. Dafür wurde heute das neue Online-Informationsportal www.mint-in-niedersachsen.de freigeschaltet.

ExStra: Zehn niedersächsische Projekte zur Antragstellung aufgefordert

29.09.2017 - In der "Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder" (ExStra) sind erste Entscheidungen gefallen: Ein internationales Expertengremium wählte 88 Projekte aus, die sich nun für die Endrunde in der Förderlinie Exzellenzcluster erneut bei der DFG bewerben dürfen. Zehn der ausgewählten Projekte sind an niedersächsischen Hochschulen angesiedelt.

Zahl der Hochschulabschlüsse erneut gestiegen

19.09.2017 - Wie das statistische Bundesamt (Destatis) ermittelte, gab es im Prüfungsjahr 2016 rund 492.000 Absolvent/innen an den deutschen Hochschulen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der erfolgreichen Studienabschlüsse damit um 2% gestiegen – ein Positivtrend, der inzwischen seit 2001 ungebrochen ist.

Neues Kompetenzzentrum für Allgemeinmedizin in Niedersachsen

18.09.2017 - Das neu gegründete Kompetenzzentrum für Allgemeinmedizin in Niedersachsen nimmt diesen Herbst seine Arbeit auf. Es bietet Seminare und Mentoringprogramme für angehende Hausärzte sowie Fortbildungen für weiterbildende Ärzte an.

Studie zeigt: Abiturient/innen haben positive Berufseinschätzung

15.09.2017 - Welche Erwartungen und Ziele haben Deutschlands Abiturientinnen und Abiturienten? Diese Frage hat sich das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) gestellt und mit Hilfe der finanziellen Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Studienberechtigtenpanel 2015 umgesetzt.

Semesterticket-Vergleich: In Hannover zahlt man am meisten

14.09.2017 - Die Preis- und Leistungsspannen bei den Semestertickets sind im bundesweiten Vergleich sehr groß – zu diesem Ergebnis kam jetzt das Online-Verbraucherportal "Netzsieger.de".

OECD: Deutschland ganz vorn bei MINT-Bildung

13.09.2017 - Wie aus dem gerade erschienenen OECD-Bericht "Bildung auf einen Blick 2017" hervorgeht, hat Deutschland im internationalen Vergleich die höchsten Studienanfänger- und Absolventenquoten in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

LUH-Professor Danzmann erhält Körber-Preis 2017

12.09.2017 - Der Astrophysiker Karsten Danzmann ist mit dem diesjährigen Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand im Festsaal des Hamburger Rathauses statt.

Hochschulstädte-Scoring 2017: Studentisches Wohnen bleibt (zu) teuer

11.09.2017 - Das Wintersemester steht in den Startlöchern. Für viele Studienanfänger/innen und Studierende bedeutet das: Umziehen. Doch wie das gerade erschienene Hochschulstädte-Scoring des Moses-Mendelssohn-Instituts (MMI) zeigt, ist das an vielen Studienorten nicht einfach.

Studie: Akademikerkinder sind zufriedenere Studierende

08.09.2017 - Auf die Herkunft kommt es an: Wie eine Studie am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie an der Uni Mannheim ergab, besteht ein Zusammenhang zwischen dem Bildungsniveau der Eltern, der Selbstidentifikation als Akademiker/in, Prüfungsangst und der allgemeinen Studienzufriedenheit.

THE-Ranking: Deutsche Unis mischen mit

07.09.2017 - Das jährliche Hochschulranking des "Times Higher Education"-Magazins ("THE") ist erschienen. Als beste deutsche Hochschule konnte sich die Ludwig-Maximilians-Universität München Platz 34 sichern. Die Universität Göttingen hat auf Platz 113 als beste niedersächsische Hochschule abgeschnitten.

Erste Max Planck Schools starten unter Göttinger Beteiligung

06.09.2017 - 2018 nehmen zunächst drei ausgewählte Max Planck Schools mit einer fünfjährigen Pilotphase ihre Arbeit auf. Dahinter verbirgt sich eine neue Marke: sie soll die bundesweit verteilte wissenschaftliche Exzellenz bündeln und der Graduiertenausbildung in Deutschland internationale Strahlkraft und erhöhte Wettbewerbsfähigkeit verleihen.

Humboldt-Ranking: Göttingen in den Top Ten

05.09.2017 - Welche Universitäten sind bei Forschenden aus dem Ausland beliebt? Besonders gefragt sind offenbar Berlin, München, Bonn – und das niedersächsische Göttingen. Das geht aus dem frisch veröffentlichten Humboldt-Ranking hervor.

Parteien antworten auf HRK-Fragen zur Hochschulpolitik

04.09.2017 - Hochschulpolitik war kein Thema beim gestrigen TV-Duell zwischen Kanzlerkandidat Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel. Gut, dass die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) bei den großen deutschen Parteien nachgefragt hat.

Niedersachsen-Technikum: Auftakt für Jahrgang 2017/18

01.09.2017 - Schon zum sechsten Mal startet am 2. September das Niedersachsen-Technikum für junge Frauen: Bei der großen Auftaktveranstaltung an der Leibniz-Universität Hannover lernen die Teilnehmerinnen einander kennen, bevor sie sechs Monate lang in den MINT-Bereich hineinschnuppern.

Landesstipendien Niedersachsen: Eine Million Euro Fördersumme

29.08.2017 - Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stellt insgesamt eine Million Euro für das Landesstipendienprogramm Niedersachsen zur Verfügung. Die Hochschulen können in Eigenregie das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren der Stipendien steuern.

Erfolgreiche Teilnahme an der Integrationskonferenz

25.08.2017 - Am Donnerstag, dem 24. August 2017 fand von 10.00 bis 16.00 Uhr die fünfte Integrationskonferenz des Bündnisses "Niedersachsen packt an" im Sparkassen-Forum in Hannover statt.

Förderung für Projekte aus Kreativ- und Kulturwirtschaft

24.08.2017 - Sie verknüpfen Wissenschaft und Wirtschaft, transferieren Wissen oder vernetzen einander: Die sieben teilweise kooperativen Hochschulprojekte, die das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert.

Stipendienprogramm der Hochschule Emden/Leer

16.08.2017 - Jeden Monat stellt die bundesweite Initiative "Komm, mach MINT" ein ausgewähltes MINT-Projekt vor: im August sind es die "fem:talent Stipendien" der Hochschule Emden/Leer.

Numerus clausus vorm Verfassungsgericht

10.08.2017 - Ist der Numerus clausus (NC) mit dem Grundgesetz vereinbar? Das wird Anfang Oktober das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe prüfen.

Land reagiert auf Sanierungsstau an Hochschulen

09.08.2017 - Ende Juli verkündete die Niedersächsische Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić die Bereitstellung zusätzlicher Mittel zur Finanzierung notwendiger Sanierungsarbeiten an den niedersächsischen Hochschulen.

Vorbildlich: Angebote für Geflüchtete an der Hochschule Osnabrück

26.07.2017 - Großes Lob für die Hochschule Osnabrück: Der größte Hochschulverband Europas, die European University Association (EUA), zeichnete 30 Hochschulen in Europa mit besonders gelungenen Initiativen für Geflüchtete aus – darunter insgesamt sieben deutsche und aus Niedersachsen einzig die Hochschule Osnabrück.

CHE Numerus Clausus-Check 2017/18

17.07.2017 - Auch in diesem Jahr untersuchte das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) die Anzahl der Zulassungsbeschränkungen von rund 19.000 Studiengängen für das Wintersemester 2017/18.

Neue Studie "Wissenschaft weltoffen 2017"

17.07.2017 - Am 12. Juli präsentierte die Bundesministerin Johanna Wanka gemeinsam mit Monika Jungbauer-Gans (wissenschaftliche Geschäftsführerin des DZHW) sowie Joybrato Mukherjee (Vizepräsident des DAAD) die Ergebnisse der Studie "Wissenschaft weltoffen 2017".

Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees

15.07.2017 - Das Niedersächsische Gleichstellungsministerium hat sich der Initiative "Nationale Kooperationen zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees" angeschlossen, um eine klischeefreie Berufs- und Studienwahl zu unterstützen.

Neuer TU9-Präsident ab 1. Januar 2018

14.07.2017 - Bei der diesjährigen TU9-Sommer-Klausursitzung im Akademiezentrum der Technischen Universität München in Raitenhaslach wurde der derzeitige Vizepräsident Professor Wolfram Ressel einstimmig zum Präsidenten der TU9-Allianz. Er übernimmt das Amt von seinem Kollegen Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt und TU9-Präsident seit 2014.

Bertelsmann-Stiftung prognostiziert Schüler-Boom und Lehrer-Mangel

13.07.2017 - Das Ergebnis einer Bertelsmann-Studie zur Entwicklung der Schülerzahlen in Deutschland zeigt, dass im Jahr 2025 rund 8,3 Millionen Schüler zur Schule gehen werden. Gründe dafür sind die immer höher werdende Geburtenrate und die Einwanderung von vielen jungen Menschen.

Bundesweiter Anstieg der Gasthörer/Innen in 2016

12.07.2017 - Das Statistische Bundesamt (Destatis) verkündet eine Steigerung der Zahlen von Gasthörer/Innen deutschlandweit: Waren es im Wintersemester 2015/16 noch 34.800 Gasthörer, waren es ein Jahr später schon 36.900.

Bundesweites Förderprogramm "Innovative Hochschule" unterstützt Hochschulen

07.07.2017 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will mit der Förderinitiative "Innovative Hochschule" kleine und mittlere Universitäten sowie Fachhochschulen in ganz Deutschland finanziell unterstützen. Das Geld soll zur Erarbeitung von innovativen Ideen und zur Vermittlung von neuem Wissen aus Lehre und Forschung genutzt werden. In Niedersachsen können sich gleich zwei Hochschulen über die Förderung freuen.

Bundestag beschließt Gesetz zum Urheberrecht für die Wissenschaft

06.07.2017 - Noch am 26. Juni rief der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Horst Hippler, die beteiligten Abgeordneten auf, das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz "(...) in der von der Regierung eingebrachten Fassung zu verabschieden." Am 30. Juni beschloss nun der Bundestag über jenes Gesetz, welches am 1.März 2018 in Kraft treten soll.

Erweiterung und Optimierung des HRK-Hochschulkompasses

06.07.2017 - Der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz ist derzeit bundesweit das größte Informationsportal rund ums Studium. Er dient schon seit Jahren Studieninteressierten als Orientierungshilfe in der komplexen Hochschullandschaft Deutschlands. Jetzt wurde er gründlich überarbeitet und optimiert.

Staatliche Anerkennung der Kindheitspädagogik jetzt auch in Niedersachsen

05.07.2017 - Jetzt gibt es sie auch in Niedersachsen: die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge (B.A.). Die fachlichen Rahmenbedingungen lieferten die Kultusministerkonferenz, und die Kinder- und Familienkonferenz. Zudem ist es nun für Absolventinnen und Absolventen mit früher erlangter Qualifikation möglich, diese nachträglich staatlich anerkennen zu lassen.

Studienkredit-Test des Centrums für Hochschulentwicklung

05.07.2017 - Neben BAföG, Jobben und Stipendien sind Studienkredite und Bildungsfonds weitere Möglichkeiten ein Studium zu finanzieren. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat im Rahmen ihres Studienkredit-Tests allerdings herausgefunden, dass die Nachfrage nach solchen Krediten tendenziell abnimmt.

Webrelaunch und Markenpräsentation auf der IdeenExpo 2017

03.07.2017 - Am Montag, den 12. Juni 2017 war es endlich soweit: das neue Webportal mit der dazugehörigen Marke "Studieren in Niedersachsen" der Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Niedersachsen (kfsn) wurde feierlich eingeweiht. Zusätzlich wurde der Termin genutzt, um auch die neue Marke "MINT in Niedersachsen" vorzustellen.

21. Sozialerhebung veröffentlicht

30.06.2017 - Wie ist die wirtschaftliche und soziale Lage von Studierenden in Deutschland 2016? Etwa alle drei Jahre befragt das Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) einen repräsentativen Querschnitt der Studierenden in Deutschland für die Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks.

Positionspapier gegen "Kuckucksei-Promotionen"

29.06.2017 - Die Arbeitsgemeinschaft der Technischen Universitäten (ARGE-TU) hat sich gemeinsam mit dem Verband der neun führenden Technischen Universitäten Deutschlands (TU9) gegen sogenannte "Kuckucksei-Promotionen" positioniert.

Neue Website von Studieren in Niedersachsen ab jetzt online!

06.06.2017 - Willkommen auf unserem neuen Webportal

Was ist neu auf Studieren in Niedersachsen?

06.06.2017 - Was hat sich verändert, was ist gleich geblieben?

Entwicklungsvertrag wird bis 2021 fortgesetzt

06.06.2017 - Am Dienstag, den 6. Juni 2017, unterzeichneten Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić und den Präsidentinnen und Präsidenten der niedersächsischen Hochschulen den neuen Hochschulentwicklungsvertrag.

Neue DZHW-Studie zum Studienabbruch veröffentlicht

01.06.2017 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellte in Berlin die Ergebnisse der von ihnen geförderten Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) zum Studienabbruch vor.

Studium in Deutschland soll globale Perspektiven vermitteln

29.05.2017 - Am 9. Mai 2017 verabschiedete die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) eine Empfehlung, die sich für die Verankerung einer internationalen Dimension in allen Curricula ausspricht.

Staatsvertrag über Qualitätssicherung in Studium und Lehre

29.05.2017 - Am 24. Mai 2017 stimmte die niedersächsische Landesregierung dem sogenannten Akkreditierungs-Staatsvertrag zu. Der Staatsvertrag setzt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) vom 17. Februar 2016 um.

Vereinbarung zur Stärkung des Studienerfolgs in MINT-Fächern

29.05.2017 - Am 29. Mai 2017 unterschieben die niedersächsische Landesregierung und die Hochschulen der LHK eine gemeinsame Vereinbarung zur Studienorientierung und Stärkung des Studienerfolges in den sogenannten MINT-Fächern.

Internationalisierung in die Breite der Hochschule tragen

24.05.2017 - Auf der Auftaktkonferenz des Projekts "HRK-EXPERTISE Internationalisierung" vom 22. Mai 2017 wurde die Verantwortlichkeit der Hochschulen bezüglich der Internationalisierung mit 120 Hochschulvertreterinnen und -vertretern in Berlin diskutiert.

HRK-Modell "Zwei Säulen-plus"

24.05.2017 - Bei der HRK-Mitgliederversammlung in Bielefeld wurde ein "Zwei Säulen-plus"-Modell vorgestellt, um den Anteil der verlässlichen Grundfinanzierung der Hochschulen zu fördern. Zuletzt war der Anteil der befristeten Mittel auf ein Viertel der gesamten Finanzierung in den Hochschulhaushalte angestiegen, was zu strukturellen Problemen geführt hatte.

Preis für HS-Kommunikation 2017 ausgeschrieben

17.05.2017 - Der Preis für Hochschulkommunikation 2017 wird dieses Jahr zum siebten Mal verliehen und trägt den Titel: "Wissen für die Gesellschaft: Hochschulforschung aktuell vermitteln".

Zahl der Promotionen von Absolventen an FHs und HAWs steigt bundesweit

15.05.2017 - Bei der Hochschulrektorenkonferenz am 9. Mai 2017 in Bielefeld wurden die Ergebnisse der Befragung der deutschen Fachhochschulen (FHs) und Hochschulen für Angewandte Wissenschaft (HAWs) bezüglich ihrer Promotionen in den Prüfungsjahren 2012, 2013 und 2014 vorgestellt.

Großbritannien verbleibt im Erasmus+ Programm

05.05.2017 - Großbritannien erklärt, dass es trotz des geplanten EU-Austritts auch 2018 weiterhin in vollem Umfang im Erasmus+ Programm bleiben wird.

Förderrichtlinie zur Stärkung von Fachhochschulen für Beteiligung an Horizon 2020

05.05.2017 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Unterstützung der Fachhochschulen bei der grenzüberschreitenden Vernetzung und Antragstellung für das Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizon 2020" herausgegeben.

flux – Der Niedersächsische Forschungstag

19.04.2017 - Ein Dialog auf Augenhöhe, Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen – das ist die Leitidee von flux – dem Niedersächsischen Forschungstag.

Qualität von Lehraufträgen an den Hochschulen sichern

19.04.2017 - Wie das Politikjournal Rundblick berichtet, haben sich das Wissenschaftsministerium und die Landeshochschulkonferenz (LHK) als Konsequenz zu den Antisemitismus-Vorwürfen an der HAWK auf Eckpunkte zur Qualitätssicherung von Lehraufträgen geeinigt.

Soziale Selektivität bei Auslandsaufenthalten

12.04.2017 - Der Nutzen von Auslandsaufenthalten ist für Kinder von Nichtakademiker-Eltern größer als für Kinder von Eltern mit Hochschulerfahrung. Dies zeigt eine Studie des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Masterplan Medizinstudium 2020 verabschiedet

03.04.2017 - Bund und Länder haben am 31. März 2017 den "Masterplan Medizinstudium 2020" verabschiedet. Mit der geplanten Reform des Medizinstudiums in Deutschland sollen unter anderem die Allgemeinmedizin und damit die Tätigkeit des Hausarztes gestärkt werden.

Aktualisierte Liste über Drittmittelprojekte an den nds. Hochschulen

03.04.2017 - Zum Stichtag 31. März haben die niedersächsischen Hochschulen zum zweiten Mal Daten zu ihren Drittmittelprojekten mit öffentlichen und privaten Auftraggebern im Internet veröffentlicht.

Kontroverse um Mathematik-Vorbereitung in Schulen

31.03.2017 - "Um wie viel Prozent ändert sich der Flächeninhalt eines rechtwinkligen Dreiecks, wenn man eine Kathete um 20 Prozent verkürzt und die andere um 20 Prozent verlängert?" So lautet eine Beispielaufgabe aus der Mathematik-Klausur am Ende des ersten Semesters im Bachelor-Studiengang Bauingenieurswesen.

Erfolge und Herausforderungen bei Integration von Geflüchteten an Hochschulen

31.03.2017 - Die HRK hat ihre Mitgliedhochschulen inzwischen das dritte Mal zum Stand der akademischen Integration geflüchteter Studieninteressierter und Studierender befragt.

Qualifikationsrahmen für Deutsche Hochschulabschlüsse überarbeitet

30.03.2017 - Der erstmals 2005 gemeinsam von HRK, KMK und BMBF erarbeitete Qualifikationsrahmen für Deutsche Hochschulabschlüsse (HQR) wurde aktuell überarbeitet und neu verabschiedet.

Exzellenzstrategie von Bund und Ländern: Countdown läuft

30.03.2017 - Durch die Exzellenzstrategie sollen wissenschaftliche Spitzenleistungen und Profilbildung zur Stärkung der Universitäten gefördert und so eine längerfristige Zukunftsperspektive für erfolgreiche Projekte und Forschung ermöglicht werden.

Neues vom Forschungsprojekt "Karrieren Promovierter"

30.03.2017 - Das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) untersucht mit einem Promoviertenpanel, unter welchen Einflüssen Promotionen entstehen und wie sie den weiteren Karriereverlauf beeinflussen.

Neue Ausgabe von U-Multirank

30.03.2017 - Das weltweit größte Hochschulranking U-Multirank, eine Initiative der EU-Kommission und gefördert im Rahmen des ERASMUS+ Programms, ist seit Ende März mit neuen Daten online.

Nds. Juristen bekommen wieder Diplom nach 1. Staatsexamen

29.03.2017 - Die Jura-Studierenden bekommen übergangsweise ihren Diplomabschluss nach dem Ersten Staatsexamen zurück.

Mehr Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung

23.03.2017 - Das CHE hat seine Studie "Studieren ohne Abitur in Deutschland. Überblick über aktuelle Entwicklungen" aktualisiert.

Nds. Forschungsprojekte zum Studienerfolg und Studienabbruch

21.03.2017 - Unter 20 ausgewählten Forschungsprojekten im Rahmen der BMBF-Förderlinie "Studienerfolg und Studienabbruch" befinden sich auch zwei niedersächsische Projekte.

DGB-Positionspapier zum dualen Studium

20.03.2017 - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert in seinem Positionspapier eine umfangreiche qualitative Verbesserung von dualen Studiengängen.

CHE-Studie über Zunahme an Hochschulstandorten

14.03.2017 - Die Expansion der Hochschulbildung spiegelt sich nicht nur in der gestiegenen Anzahl der Studierenden wieder sondern auch die Anzahl neuer Hochschulen und Hochschulstandorte ist seit 1990 deutlich gewachsen.

Qualitätspaket Lehre: Wertschätzung von Lehre an deutschen Hochschulen gestiegen

13.03.2017 - Seit Januar 2013 führt ein Konsortium, bestehend aus dem Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Prognos AG, eine begleitende Programmevaluation über das Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) durch.

Neues Zentralgebäude der Leuphana Universität eröffnet

13.03.2017 - Nachdem die im Jahr 2006 begonnene Planung des neuen Zentralgebäudes der Universität im Januar 2017 mit der Inbetriebnahme ein erfolgreiches Ende fand, feierte die Leuphana Universität am 11. März mit über 800 Gästen die Eröffnung des neuen Libeskind-Gebäudes.

Mehr Studienberechtigte in 2016

07.03.2017 - Rund 453.000 Schülerinnen und Schüler erhielten im Jahr 2016 die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Laut den Ergebnissen des Statistischen Bundesamts (Destatis) stieg die Zahl der Studienberechtigten im Verhältnis zum Vorjahr um 1,9 Prozent.

Zweite Programmkonferenz zum Qualitätspaket Lehre

07.03.2017 - Der im Jahr 2010 gestartete Qualitätspaket Lehre geht nach seiner ersten erfolgreichen Förderrunde nun in die zweite Phase.

Wettbewerb um bundesfinanziertes IT-Institut

02.03.2017 - Neben Berlin, München, Bochum und Karlsruhe nimmt auch Hannover an dem Konzeptwettbewerb des Bundeswissenschaftsministeriums für den Sitz des neuen Deutschen Internet-Instituts teil.

Gewinnung atypischer Studierender an privaten Hochschulen

02.03.2017 - Private Hochschulen in Deutschland erlangen laut Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) immer mehr an Beliebtheit.

Zukunftsvertrag: SPD fordert eine dauerhafte Förderung von Wissenschaft und Forschung

02.03.2017 - Mitte Februar stellten führende SPD-Politikerinnen und SPD-Politiker einen "Zukunftsvertrag für Wissenschaft und Forschung" vor.

Bundesweiter Spartenbericht Musik veröffentlicht

16.02.2017 - Destatis legt mit dem aktuellen Spartenbericht Musik 2016 einen umfassenden statistischen Bericht zur Kultursparte Musik vor.

Neue Handreichung zur Anerkennungspraxis der Hochschulen

14.02.2017 - Der Runde Tisch Anerkennung im Rahmen des Projekts nexus der HRK hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Anerkennungspraxis an deutschen Hochschulen zu verbessern und die flächendeckende Anwendung der Grundsätze der Konvention von Lissabon zu befördern.

Studium zahlt sich aus

08.02.2017 - Die Online-Jobbörse StepStone hat ihren Gehaltsreport 2017 vorgestellt.

HRK äußert sich zum Einreiseverbot der USA

07.02.2017 - Am 1. Februar stellte die Bundesforschungsministerin Wanka die Strategie zum Ausbau internationaler Kooperationen im Kabinett vor.

Leuphana Universität: Libeskind-Bau zur Nutzung freigegeben

06.02.2017 - Die zuständige Bauaufsicht der Hansestadt Lüneburg hat die Funktions- und Betriebsfähigkeit für das neue Zentralgebäude der Leuphana Universität festgestellt und grünes Licht für die Inbetriebnahme gegeben.

MINT-Fächer gewinnen bei Studieninteressierten an Beliebtheit

02.02.2017 - Die Zahlen des statistischen Bundesamts zeigen einen starken Zuwachs der Studierenden im MINT-Bereich.

Zahl der im Ausland studierenden Deutschen steigt

01.02.2017 - Ende Februar veröffentlichte das Statistische Bundesamt (Destatis) neue Zahlen zum Studienaufenthalt deutscher Studierender an ausländischen Hochschulen im Jahr 2014.

Personelle Veränderungen an den niedersächsischen Hochschulen

23.01.2017 - Dr. Marc Hudy übernimmt ab dem 01. Januar 2017 alle Geschäfte des Präsidenten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/Göttingen (HAWK).

Neues Web-Portal "www.klischee-frei.de"

20.01.2017 - Im Dezember letzten Jahres ging das neue Portal "Klischee frei", organisiert vom Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. sowie dem Bundesministerium für Berufsbildung (BIBB), online.

Steigende Anzahl minderjähriger Studierender

20.01.2017 - Anfang Januar veröffentlichte das statistische Bundesamt Daten und Fakten zum Studienjahr 2015, die einen stetigen Anstieg von minderjährigen Studierenden bestätigen.

Digitalisierung als Chance zur Profilbildung an deutschen Hochschulen

20.01.2017 - Mit der Verabschiedung eines Strategiepapiers zur "Bildung in der digitalen Welt" im Dezember 2016 haben sich die Länder in der Kultusministerkonferenz (KMK) auf klar formulierte Ziele und eine gemeinsame inhaltliche Ausrichtung verständigt.

Mehr Geld für Hochschulkliniken: Niedersachsen und Baden-Württemberg erhöhen Druck

19.01.2017 - Am 16. Dezember 2016 wurde im Plenum des Bundesrates ein Gesetzesänderungsantrag der Länder Niedersachsen und Baden-Württemberg für eine Verbesserung der Finanzsituation der Hochschulkliniken beschlossen.

Aktuelle Betreuungssituation an Niedersächsischen Hochschulen

19.01.2017 - Anfang Januar veröffentlichte der Deutsche Hochschulverband (DHV) in seiner Zeitschrift "Forschung & Lehre" die aktuellen Zahlen des statistischen Bundesamtes zu den Betreuungsverhältnissen an deutschen Hochschulen.

MWK-Förderprogramm "Öffnung der Hochschulen"

18.01.2017 - Insgesamt sechs Projekte werden in der zweiten Förderrunde vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) im Rahmen des Programms "Öffnung der Hochschulen" gefördert.

Keine Einigung zwischen Universitäten und dem Großverlag Elsevier

18.01.2017 - Im Sommer 2016 hat sich eine Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen dazu entschlossen, Lizenzen mit verschiedenen Fachverlagen abzuschließen.

Frühjahrstagung 2017 der GIBeT e.V.

18.01.2017 - In diesem Frühjahr veranstaltet die Gesellschaft für Beratung, Information und Therapie an Hochschulen (GIBeT) e.V. ihre jährliche Arbeitskreistagung an der Hochschule Düsseldorf.

Leistungsbericht der niedersächsischen Hochschulen

21.12.2016 - Das MWK hat mit dem aktuell veröffentlichten Bericht einen Überblick über die quantitativen Leistungen der Hochschulen in Lehre, Forschung und Gleichstellung vorgelegt.
Schließen

Persönliches Beratungsgespräch für Antworten

Wenn noch Fragen offen sind, weitere Informationen benötigt werden oder eine Entscheidung abgesichert werden soll, dann beraten unser erfahrenen Studienberater vor Ort in allen Fragen des Studiums.

Berater/in finden